News aus Deutschland, Weltweit, Politik & Wirtschaft

  • Bericht: Bundesverkehrswegeplan kalkuliert ohne Preissteigerungen

    Berlin (dts Nachrichtenagentur). Im neuen Bundesverkehrswegeplan von Verkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) ist offenbar nicht die Möglichkeit künftiger Preissteigerungen im Baugewerbe einkalkuliert worden. Dies geht aus einer Antwort des Bundesfinanzministeriums auf eine Berichtsbitte der Grünen-Bundestagsfraktion hervor. Die Antwort liegt der "Welt" vor. WEITERLESEN
  • Trittin kann sich Schwarz-Grün unter Merkel vorstellen

    Berlin (dts Nachrichtenagentur). Der frühere Grünen-Fraktionschef Jürgen Trittin kann sich nach der Bundestagswahl 2017 eine schwarz-grüne Koalition unter Führung von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) vorstellen. "Ich kann mir gut vorstellen, mit der SPD zu regieren. Und man kann auch mit der CDU von Angela Merkel koalieren", sagte Trittin im Interview der "Welt". WEITERLESEN
  • Terrorismusexperte warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr im Westen

    Berlin (dts Nachrichtenagentur). Trotz der militärischen Rückschläge der Terrororganisation "Islamischer Staat" (IS) in Syrien und im Irak rechnet der Terrorismusforscher Peter Neumann mit einer Zunahme der Gefahr von Anschlägen. "Kurz- und mittelfristig könnte es im Westen zu mehr Terroranschlägen kommen", sagte der am Londoner King`s College lehrende Neumann den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Grund seien die nach Europa zurückkehrenden Auslandskämpfer des IS. Er verwies auf Studien, wonach zwischen elf und 25 Prozent von zurückkommenden Auslandskämpfern später zu Terroristen geworden seien. WEITERLESEN
  • Letzter Brief von Ludwig II. wird erstmals veröffentlicht

    München (dts Nachrichtenagentur). Der vermutlich letzte Brief von König Ludwig II. wird erstmals einer größeren Öffentlichkeit präsentiert. Das berichtet die "Welt" unter Berufung auf Peter Gauweiler, der den Brief bei einer Rede im Museum der Könige in Hohenschwangau anlässlich des Geburtstages von Ludwig II. vorstellte. Der Brief sei am 10. Juni 1886 aus Schloss Neuschwanstein von Ludwig II. an seinen Vetter Prinz Ludwig Ferdinand gerichtet worden und vermutlich der letzte eigenhändige Brief des Monarchen. WEITERLESEN
  • Ronaldo und Ada Hegerberg sind "Europas Fußballer des Jahres"

    Monaco (dts Nachrichtenagentur). Portugals Cristiano Ronaldo und die Norwegerin Ada Hegerberg sind Europas Fußballer des Jahres. Das wurde am Donnerstagabend in Monaco bekannt gegeben. Ronaldo gewann die Auszeichnung das zweite Mal seit 2014. Seit 2011 ist er jedes Jahr nominiert gewesen. WEITERLESEN
  • Bulgariens Ministerpräsident warnt vor neuer Flüchtlingswelle

    Sofia (dts Nachrichtenagentur). Vor seinem Gespräch mit Bundeskanzlerin Angela Merkel über die Flüchtlingskrise am Samstag in Berlin hat Bulgariens Ministerpräsident Bojko Borissow vor einer neuen Flüchtlingswelle gewarnt. "Ich weiß nicht, wie lange wir dem Migrationsdruck an unserer Grenze noch standhalten können", sagte Borissow der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" (Freitagsausgabe). Er forderte die EU auf, Bulgarien stärker bei der Sicherung der EU-Außengrenze zur Türkei zu unterstützen. WEITERLESEN
  • Sarrazin hegt Sympathie für Rot-Rot-Grün und lobt die Linkspartei

    Berlin (dts Nachrichtenagentur). Nach Ansicht des früheren Berliner Finanzsenators Thilo Sarrazin (SPD) wäre ein rot-rot-grünes Regierungsbündnis im Land Berlin nicht die schlechteste Wahl. "Politisch und fachlich waren die letzten Jahre der Berliner Landesregierung nicht gerade glanzvoll. Ein Risiko für eine weitere Verschlechterung sehe ich durch Rot-Rot-Grün nicht", sagte Sarrazin dem "Handelsblatt". WEITERLESEN
  • Lindner fordert Steuerentlastungen von 30 Milliarden Euro pro Jahr

    Berlin (dts Nachrichtenagentur). In der Debatte um Steuerentlastungen für die Bundesbürger fordert der FDP-Vorsitzende Christian Lindner deutlich stärkere Entlastungen als bislang diskutiert: "Ein Entlastungsspielraum von 20 bis 30 Milliarden Euro pro Jahr bis zum Ende des Jahrzehnts wäre möglich, ohne dass man auf höhere Investitionen verzichten müsste", sagte Lindner den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. WEITERLESEN
  • Niedersachsen führt Abitur nach 13 Jahren wieder ein

    Hannover (dts Nachrichtenagentur). In Niedersachsen wird es das Abitur wieder regulär nach 13 Jahren geben. Das teilte Kultusministerin Frauke Heiligenstadt (SPD) am Donnerstag mit. Niedersachsen habe damit als erstes Bundesland vollumfänglich das Abitur nach neun Jahren auf dem Gymnasium wieder eingeführt, nicht nur schulgesetzlich, sondern auch konkret unterlegt mit den notwendigen untergesetzlichen Regelungen. WEITERLESEN
  • Gina-Lisa Lohfink legt Berufung gegen Urteil ein

    Berlin (dts Nachrichtenagentur). Gina-Lisa Lohfink legt Berufung gegen das am Montag gegen sie verhängte Urteil ein. Das Model war zu einer Geldstrafe von 20.000 Euro verurteilt worden, weil sie zwei Männer fälschlicherweise der Vergewaltigung bezichtigt haben soll. Das Amtsgericht Berlin-Tiergarten urteilte am Montag, für diese Verdächtigung habe es keine Anhaltspunkte gegeben. WEITERLESEN
  • Brok: Türkische Regierung bemüht sich um EU-Annäherung

    Berlin (dts Nachrichtenagentur). Die türkische Regierung ist offenbar bemüht, sich wieder an die EU anzunähern. "Es war mein klarer Eindruck, dass die Türkei den Weg nach Europa anstrebt", sagte der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses im Europäischen Parlament, Elmar Brok (CDU), nach einem anderthalbstündigen Gespräch mit Ministerpräsident Binali Yildirim, dem Nachrichtenmagazin "Focus". "In Ankara ist man sich sehr bewusst, dass der Flüchtlingsdeal im gemeinsamen Interesse ist." WEITERLESEN
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
Bericht: Bundesverkehrswegeplan kalkuliert ohne Preissteigerungen

Bericht: Bundesverkehrswegeplan kalkuliert ohne Preissteigerungen

Berlin (dts Nachrichtenagentur). Im neuen Bundesverkehrswegeplan von Verkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) ist offenbar nicht die Möglichkeit künftiger Preissteigerungen im Baugewerbe WEITERLESEN
Trittin kann sich Schwarz-Grün unter Merkel vorstellen

Trittin kann sich Schwarz-Grün unter Merkel vorstellen

Berlin (dts Nachrichtenagentur). Der frühere Grünen-Fraktionschef Jürgen Trittin kann sich nach der Bundestagswahl 2017 eine schwarz-grüne Koalition unter Führung von WEITERLESEN
Terrorismusexperte warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr im Westen

Terrorismusexperte warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr im Westen

Berlin (dts Nachrichtenagentur). Trotz der militärischen Rückschläge der Terrororganisation "Islamischer Staat" (IS) in Syrien und im Irak rechnet der Terrorismusforscher WEITERLESEN
Letzter Brief von Ludwig II. wird erstmals veröffentlicht

Letzter Brief von Ludwig II. wird erstmals veröffentlicht

München (dts Nachrichtenagentur). Der vermutlich letzte Brief von König Ludwig II. wird erstmals einer größeren Öffentlichkeit präsentiert. Das berichtet die WEITERLESEN
  • 1
  • 2

Wegberg: Oldtimertreff, City-Trödelmarkt und Musik im Stadtzentrum

Wegberg. Am Sonntag, 04. September 2016 lockt die Stadt Wegberg wieder mit drei Veranstaltungen in die City, die auch in diesem Jahr regelmäßig angeboten werden.
In der Fußgängerzone veranstaltet das Stadtmarketing zusammen mit Einzelhändlern einen City-Trödelmarkt für private Anbieter. Ab 08 Uhr können die Stände aufgebaut werden. Die Kosten betragen für einen 3 m-Stand  8,00 €. Kinder trödeln frei. Treffpunkt ist an der Kirche. Ab 10 Uhr können dann die Besucher das ein oder andere "Schnäppchen" machen.

 

Verbund „Starke Partner – Pflegenetz“ lädt zur Verleihung des Pflegeherzens 2016 ein

Heinsberg. Der Verbund „Starke Partner – Pflegenetz im Kreis Heinsberg“ lädt zur Verleihung „Pflegeherz 2016“ am Freitag, 2. September, ab 9.45 Uhr in die Evangelische Kirche auf der Erzbischof-Philipp-Straße 12 in Heinsberg ein. Jeder, der teilnehmen möchte, ist herzlich willkommen. Stellvertretend für Millionen von Pflegenden sollen einige wenige auserwählte Personen, pflegende Angehörige, Kinder, Ehepartner und Eltern sowie Ehrenamtliche und Mitarbeiter in der Pflege, mit dem Goldenen Pflegeherz als ein Zeichen der Anerkennung und Würdigung ausgezeichnet werden. Unter den 14 Personen, denen der Verbund das Pflegeherz verleiht, ist Barbara Steffens, Ministerin für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter des Landes Nordrhein-Westfalen.

ELFIA in Arcen: Europas größtes Kostüm-Festival am 24. & 25. September 2016

--ANZEIGE-- Arcen (NL). Die Schlossgärten Arcen sind am 24. und 25. September 2016 wieder der Austragungsort von Europas größtem Kostüm-Festival: Elfia. Direkt an der deutsch-niederländischen Grenze bei Venlo lockt das Festival bereits seit 2009 Tausende Besucher in phantasievollen und kreativen Verkleidungen aus Deutschland, der Niederlande und Belgien nach Arcen. Das diesjährige Motto ‚Time & Space‘ verspricht wieder eine Vielfalt an Veranstaltungen und beeindruckende Kostüme.

MGV Cäcilia Waldfeucht zum NRW Tag nach Düsseldorf eingeladen!

Waldfeucht/Düsseldorf. Drei Tage lang werden am bevorstehenden Wochenende 70 Jahre Nordrhein-Westfalen und 70 Jahre Landeshauptstadt Düsseldorf gefeiert. Den runden Geburtstag feiert ganz Düsseldorf beim NRW-Tag mit einem dreitägigen Bürgerfest. Daran beteiligen sich die Bürgerinnen und Bürger, die Institutionen und Vereine des Landes und der Stadt und dabei die Innenstadt Düsseldorfs zur Festmeile machen – bei der größten Party des Landes NRW.

Großes Musikfest in Waldfeucht

Waldfeucht. Der Musikverein Cäcilia Waldfeucht feiert sein 125-jähriges Bestehen Nachdem im März diesen Jahres bereits ein Festabend  und ein internationales Jugend-Musikfestival stattgefunden haben, feiert der Musikverein Cäcilia Waldfeucht 1891 e.V. im Rahmen der Waldfeuchter Herbstkirmes am ersten Oktoberwochenende mit einem großen Musikfest noch einmal sein 125-jähriges Jubiläum.

Square Dance Club „Silver Wings“

Der Square Dance Club „Silver Wings“ veranstaltet an zwei Freitagen, dem 2.9.2016  und dem  9.9.2016 jeweils  um 19:00 Uhr in Heinsberg-Kempen, Oberstraße 61, Open House-Termine, damit Interessierte sich über Square Dance informieren und auch erste Tanzschritte probieren können.

red. / Foto: „Silver Wings“

 

(Teil 1) Kapellen im Selfkant: Marienkapelle Höngen

 

Von Willi Hostenbach

Teil 1: Die Marienkapelle in der Nähe des Altenheims Höngen

„Maria unter den Linden“

Eine umfangreiche, jedoch kleine Chronik, berichtet uns heute vom Bau einer kleinen Kapelle, bei Höngen gelegen in der Nähe des Altenheims St. Josef. Ihr wurde der Name „Maria unter den Linden“ gegeben. Die feierliche Einsegnung fand durch den damaligen Ortspfarrer Johannes Szyrba statt unter Beteiligung aller Personen, die mitgearbeitet, gespendet oder irgendwie sich an der Errichtung des kleinen Gotteshauses beteiligt hatten. An diesem Gottesdienst nahmen auch die Bläser des Trommler-, Pfeifer und Fanfarenkorps Höngen teil sowie der ortsansässige Kirchenchor „St. Cäcilia“.

NEW-Musiksommer 2016 - 28. August 2016: MEDDLE – A tribute to Pink Floyd

Mönchengladbach. Die Niederrheiner machen seit über 15 Jahren in verschiedenen Formationen (u.a. Top40-Cover, Tributebands) gemeinsam Musik und haben unzählige Konzerte in ganz Deutschland und dem angrenzenden Ausland gegeben. Mit großem Enthusiasmus, viel Liebe zum Detail und dem notwendigen Respekt für das Werk der Briten lassen MEDDLE die magischen Momente vergangener Pink Floyd Konzerte am 28. August von 11:00 bis 13:00 Uhr auf der Open- Air Bühne an der Galerie am Park in Viersen wieder aufleben.

Die Künstlerinnen Ellen Katterbach, Mönchengladbach, und Barbara Göbel, Köln, zeigen im Schloss Zweibrüggen ihre fotografischen Arbeiten

Übach-Palenberg. Nach zwei sehr interessanten Ausstellungen im Frühjahr 2016 mit dem Höhepunkt der Verleihung des „Marlies-Seeliger-Crumbiegel Preises 2016“ an die Aachener Künstler Sabine Jacobs und Ralf Wierzbowski setzt das Künstler-Forum Schloss Zweibrüggen seine Ausstellungsserie 2016 mit der Ausstellung der Fotoarbeiten der Künstlerinnen Ellen Katterbach, Mönchengladbach, und Barbara Göbel, Köln, fort. Vom 25. September bis 23. Oktober 2016 präsentieren die Künstlerinnen ihre fotografischen Arbeiten für die Öffentlichkeit im Schloss Zweibrüggen, Übach-Palenberg.

Spike´s Tierfotos

  • "Ich bin Mac Coy!"

    Foto: Nele Gerads
  • "Ich will nur spielen!"

    Foto: Stephanie Frohn
  • "Hey! Ich bin Fenya!"

    Foto: Fam. Gerkens-Ophoven
  • "Endlich Urlaub!"

    Foto: Sonja Reuschen
  • "Hallo! Wer bist Du denn?"

    Foto: Anika Boßeler
  • "Wir sind die größten Fans!"

    Foto: S. Knoben
  • "Hey, ich bin Boomer!"

    Foto: Gerda Deckers
  • "Hallo, wir sind Jacob und Jette!"

    Foto: Angelika Schröders
  • "Ein bisschen entspannen!"

    Foto: Fam. Hintzen
  • "Chillen auf dem Trampolin macht Spass!"

    Foto: Nadine Schmitz
  • "Hi, ich bin Mila!"

    Foto: Tanja Smeets-Soldin
  • "Wir sind eine coole Truppe!"

    Foto: Trude Kleemann
  • "Feierabend!"

    Foto: Stephanie Frohn und Thomas Classen
  • "Wir sind Oskar und Gini!"

    Foto: Lilly und Emily Simon
  • "Yeah...Wasser!"

    Foto: Susanne Knoben
  • "Ich bin Rico!"

    Foto: Frank Wenzlaff
  • "Ich bin Lilly!"

    Foto: Monika Gerloff
  • "Wir sind ein Top-Team!"

    Foto: Elke Reinartz
  • "Hallo!"

    Foto: Karin Jaeger
  • "Das ist echte Liebe!"

    Foto: Fam. Hintzen
  • "Ich bin DER Wachhund!"

    Foto: Sonja Reuschen
  • "ich liebe meinen Spielplatz!"

    Foto: Daniel Figge
  • "Ich bin Carlo!"

    Foto: Anja Meehsen
  • "Ich liebe meinen Mittagsschlaf!"

    Foto: Elke Grundmann
  • "Du bekommst mein Spielzeug nicht!"

    Foto: Nils Jütten
  • "Wir sind Malou und Paul!"

    Foto: Ira Kleemann
  • "Der Osterhase war auch bei uns!"

    Foto: Irene Brandts
  • "Ich bin Bongo!"

    Foto: Ron Roemen
  • "Wir sind Roebie und Sofy!"

    Foto: Marlies Hintzen
  • "Wir zwei sind ein TOP-TEAM!"

    Foto: Anita Senica
  • "Ich bin Lilly!"

    Foto: M. Gerloff
  • "Ich bin Tommy!"

    Foto: Herbert Frehen
  • "Ich bin Flocke und mir gehts super!"

    Foto: Monika Gerloff
  • "Mein Name ist Herzog!"

    Foto: Iris Heggen
  • "Endlich Wasser!" :-)

    Foto: Susanne Knoben
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
  • 32
  • 33
  • 34
  • 35