Wirtschaftsverbände: Insolvenzrecht an Krisensituation anpassen

Berlin (dts Nachrichtenagentur. Mit einem Appell hat sich die Mittelstands- und Wirtschaftsunion (MIT) von CDU und CSU gemeinsam mit dem Verband „Die Jungen Unternehmer“ an die Bundesregierung gewandt und angesichts der Coronakrise schnelle Änderungen bei Restrukturierungen und Insolvenzverfahren gefordert.

Weiterlesen
Deutsche Exporte im April massiv gesunken

Wiesbaden (dts Nachrichtenagentur). Die deutschen Exporte sind im April 2020 in Folge der Coronakrise massiv zurückgegangen. Im Vergleich zum Vorjahresmonat sanken sie um 31,1 Prozent auf 75,7 Milliarden Euro, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnisse am Dienstag mit. Die Importe von Gütern nahmen im gleichen Zeitraum um 21,6 Prozent auf 72,2 Milliarden Euro ab.

Weiterlesen
Alba-Chef: Deutschland hat führende Rolle beim Recycling verloren

Berlin (dts Nachrichtenagentur). Anlässlich des Weltumwelttages an diesem Freitag beklagt der Vorstandschef des Berliner Recycling-Unternehmens Alba, Axel Schweitzer, dass Deutschland seine einstige Vorreiterrolle bei der Wiederverwertung von Rohstoffen verloren habe. „Deutschland hat das Thema Recycling früher als andere Länder entdeckt und vorangetrieben. Wir waren Vorreiter bei der Wiederverwendung von Ressourcen und weltweit führend: Das ist inzwischen vorbei“, sagte Schweitzer dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ (Freitagausgaben).

Weiterlesen
Zwei Drittel der Deutschen zu möglicher Corona-Impfung bereit

Berlin (dts Nachrichtenagentur). In Deutschland hält sich die Bereitschaft, sich einmal gegen das Coronavirus impfen zu lassen, in Grenzen: Nur 67 Prozent der Bundesbürger bezeichnen es als „sicher“ oder „wahrscheinlich“, ein Impfangebot anzunehmen. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Kantar/Emnid, über die die Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Freitagausgaben) berichten. Das ist der zweitniedrigste Wert innerhalb der G7-Länder der großen westlichen Industrienationen.

Weiterlesen
Arbeitskosten legen deutlich zu

Wiesbaden (dts Nachrichtenagentur). Die Arbeitskosten je geleistete Arbeitsstunde in Deutschland sind im Zeitraum vom ersten Quartal 2019 zum ersten Quartal 2020 kalenderbereinigt um 4,3 Prozent gestiegen.

Weiterlesen
Mittelstandspräsident: Konjunkturpaket setzt zu stark auf Konsum

Berlin (dts Nachrichtenagentur). Laut Mario Ohoven, Präsident des Bundesverbands mittelständische Wirtschaft (BVMW), setzt die Bundesregierung zu stark auf den privaten Konsum als Konjunkturmotor. „Viele Verbraucher werden trotz Umsatzsteuersenkung auf Käufe verzichten, solange sie Angst um ihren Arbeitsplatz haben“, sagte Ohoven am Donnerstag. „Sie werden erst dann stärker konsumieren, wenn die Wirtschaft wieder läuft und ihre Jobs sicher sind.“

Weiterlesen