„New York Times“: Wuhan-Coronavirus erstmals in den USA nachgewiesen

Olympia (dts Nachrichtenagentur). In den Vereinigten Staaten ist der erste Fall einer Person, die sich mit dem neuen Coronavirus 2019-nCoV infiziert hat, bekannt geworden. Der Patient, der in der vergangenen Woche aufgrund einer Lungenentzündung in ein Krankenhaus im US-Bundesstaat Washington gebracht worden sei, sei vor Kurzem in die zentralchinesische Millionenstadt Wuhan gereist, berichtet die „New York Times“. Experten hätten den Patienten auf das neue Coronavirus 2019-nCoV getestet.

Weiterlesen
Podolski und 1. FC Köln vereinbaren Zusammenarbeit

Köln (dts Nachrichtenagentur). Der 1. FC Köln und Ex-Nationalspieler Lukas Podolski haben eine künftige Kooperation vereinbart. Man habe sowohl eine kurzfristige Zusammenarbeit als auch eine Einbindung Podolskis in den Verein nach seiner aktiven Karriere besprochen, teilte der Klub am Dienstag mit. Wie genau diese „gemeinsame Zukunft“ aussehen soll, war zunächst unklar.

Weiterlesen
Rechte Esoteriker erreichen Hunderttausende auf Youtube

Berlin (dts Nachrichtenagentur). Youtube-Kanäle, die esoterische Lebenshilfe und antisemitische Verschwörungstheorien vermischen, erreichen in Deutschland Hunderttausende Zuschauer. Das schreibt „Zeit-Online“. Mit der Reichweite seien sie laut Experten in der Lage, ein breites Publikum für rechtsradikales Gedankengut zu gewinnen.

Weiterlesen
Bundespolizei senkt Anforderungen an Bewerber

Berlin (dts Nachrichtenagentur). Um neu geschaffene Stellen besetzen zu können, hat die Bundespolizei die Anforderungen an Bewerber gesenkt. Bei den Deutschtests für den mittleren Dienst sei zum Beispiel die Fehlertoleranz im Diktat angehoben worden, berichten die Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Montagsausgaben). Beim Fitness-Test seien Weitsprung und Liegestützen durch einen Pendellauf ersetzt worden.

Weiterlesen
Private Hochschulen werden immer beliebter

Wiesbaden (dts Nachrichtenagentur). Private Hochschulen werden in Deutschland immer beliebter. Im Wintersemester 2018/2019 waren 246.700 Studierende an solchen Bildungseinrichtungen eingeschrieben - sieben Prozent mehr, als im Wintersemester 2017/2018 (230.200), teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Dienstag mit. Dagegen stieg die Gesamtzahl der Studierenden an allen Hochschulen in diesem Zeitraum lediglich um ein Prozent auf 2,87 Millionen.

Weiterlesen
ARD-Vorsitzender kündigt Sparmaßnahmen an

Berlin (dts Nachrichtenagentur). Der ARD-Vorsitzende und WDR-Intendant Tom Buhrow hat weitere Sparmaßnahmen für die ARD angekündigt. "Insgesamt müssen wir uns als reformwillig und reformfähig präsentieren und entsprechend handeln", sagte er der "Süddeutschen Zeitung" (Montagsausgabe). Es gehe um die Frage, "wie man sich so verschlankt, dass man noch schlagkräftiger wird".

Weiterlesen
Autorin Brunschweiger kritisiert Fridays-for-Future-Bewegung

Berlin (dts Nachrichtenagentur. Die Fridays-for-Future-Bewegung geht nach Auffassung der Feministin und Autorin Verena Brunschweiger bei ihren Protesten nicht weit genug. „Den wichtigsten Punkt klammern die Demonstranten immer aus. Und der lautet: Es liegt auch und vor allem an den Massen von Menschen, dass wir so große Umweltprobleme haben“, sagte Brunschweiger der „Neuen Osnabrücker Zeitung“.

Weiterlesen
Peter Wohlleben: Greta Thunberg ist keine „Umweltheilige“

Bonn (dts Nachrichtenagentur). Der Förster und Bestsellerautor Peter Wohlleben hält nichts davon, die schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg zu überhöhen. „Sie als Umweltheilige aufzubauen wird ihr nicht gerecht, denn das kann sie ja gar nicht sein, das kann kein Mensch“, sagte Wohlleben der „Neuen Osnabrücker Zeitung“.

Weiterlesen