DFL schließt Saisonannulierung bei möglichem Abbruch aus

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur). Im Falle eines Bundesliga-Abbruchs kommt für die Deutsche Fußball Liga (DFL) keine Annulierung der bisherigen Ergebnisse in Frage. Damit „schließt das DFL-Präsidium für den Falle eines nicht abzuwendenden Abbruchs aus, die Hinrunden-Tabelle für die Abschlusswertung zugrunde zu legen oder eine Annullierung der kompletten Saison vorzunehmen“, teilte die DFL am Donnerstag nach einer außerordentlichen Präsidiumssitzung mit. Sollten nicht alle Clubs einer Liga bei einem vorzeitigen Saisonende gleich viele Spiele absolviert haben, wäre ein Ausgleichsmechanismus – zum Beispiel eine Quotienten-Regelung – zur Wertung der Tabelle erforderlich, so der Verband.

Weiterlesen
Kinderhilfswerk fürchtet Spätfolgen ohne regulären Schulbetrieb

Berlin (dts Nachrichtenagentur). Das Deutsche Kinderhilfswerk hat vor gravierenden Spätfolgen für Kinder und Jugendliche gewarnt, wenn Schulen und Kitas nicht bald wieder vollständig öffnen. „Die Normalisierung des Schul- und Kitabetriebes muss jetzt zügig vonstatten gehen. Wir dürfen nicht zulassen, dass sich die Kollateralschäden auswachsen“, sagte Präsident Thomas Krüger der „Welt“ (Donnerstagausgabe).

Weiterlesen
Arbeitsagentur rechnet mit 36,2 Milliarden Euro Verlust

Nürnberg (dts Nachrichtenagentur).  Die Bundesagentur für Arbeit (BA) rechnet allein in diesem Jahr mit einem Defizit von 30,5 Milliarden Euro. Das geht aus einem Finanzbericht der Arbeitsagentur für den Haushaltsausschuss des Bundestages hervor, über den das „Handelsblatt“ (Dienstagausgabe) berichtet. „Für das laufende Jahr geht die Einschätzung davon aus, dass durch die Coronakrise und die damit verbundenen Interventionen bei arbeitsmarktpolitischen Maßnahmen (insbesondere Veränderungen beim Kurzarbeitergeld) ein erhebliches Defizit entsteht“, heißt es in dem Papier.

Weiterlesen
Zahl der Verkehrstoten auf niedrigstem Stand seit 30 Jahren

Wiesbaden (dts Nachrichtenagentur). Das durch die Corona-Pandemie bedingte geringe Verkehrsaufkommen hat sich im März 2020 auch auf die Zahl der Straßenverkehrsunfälle ausgewirkt. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) am Montag mitteilte, sank die Zahl der Verkehrsunfälle gegenüber März 2019 um 23 Prozent auf 166.000. Auch die Zahl der Verkehrstoten ging deutlich zurück: Im März 2020 kamen in Deutschland nach vorläufigen Ergebnissen 158 Menschen bei Straßenverkehrsunfällen ums Leben, im Vorjahresmonat waren es 234. Noch nie seit der deutschen Vereinigung im Jahr 1990 wurden in einem Monat weniger Menschen bei Verkehrsunfällen getötet als im März 2020.

Weiterlesen
Jerome Boateng wehrt sich gegen Kritik am Fußball

München (dts Nachrichtenagentur). Jerome Boateng wehrt sich in der Debatte um mehr Demut im Profifußball gegen pauschale Forderungen aus der Politik und dem Sport. Der Abwehrstar des FC Bayern sagt der „Welt am Sonntag“: „Ich finde, man sollte nicht mit dem Finger auf uns Fußballprofis zeigen. Wir dürfen uns alle angesprochen fühlen. Jeder sollte in diesen Zeiten ein Stück demütiger sein.“

Weiterlesen
Rummenigge verlangt Reformen im Profifußball

München (dts Nachrichtenagentur). Der Vorstandsvorsitzende des FC Bayern München, Karl-Heinz Rummenigge, hat Reformen im Profifußball gefordert. Die Coronakrise habe auch die Chance eröffnet, „wieder ein Stück Rationalität und damit auch mehr Stabilität einzuführen“, sagte Rummenigge dem „Spiegel“. Alle Spitzenklubs in Europa, „auch wir, haben jeden Sommer versucht, die schönsten Rosinen aus dem Kuchen zu picken, um noch attraktiver zu werden, noch wettbewerbsfähiger zu sein und um damit unsere Umsätze zu steigern“.

Weiterlesen
Alle Städte und Landkreise unter „50er-Obergrenze“

Berlin (dts Nachrichtenagentur). Alle 401 kreisfreien Städte und Landkreise in Deutschland sind unter der ursprünglich bundesweit festgelegten „Obergrenze“ von 50 Neuinfektionen mit dem Coronavirus pro Woche und 100.000 Einwohner. Das geht aus Daten des Robert-Koch-Instituts hervor, die am Donnerstagmorgen veröffentlicht wurden. Bayern und Baden-Württemberg hatte allerdings selbst eine Obergrenze von nur 35 Neuinfektionen pro Woche und 100.000 Einwohner festgelegt, ab der strengere Maßnahmen eingeführt werden sollen, und die wird dort in Regensburg (37,4), sowie in den Landkreisen Coburg (47,2), Straubing-Bogen (47,7) und Straubing (43,9) überschritten, allesamt in Bayern gelegen.

Weiterlesen
Kroatien hofft auf Sommersaison

Zagreb (dts Nachrichtenagentur). Kroatien ist zuversichtlich, trotz der Coronakrise auch in diesem Jahr Touristen aus dem Ausland empfangen zu können. Derzeit teste man neue Regeln für Cafés und Restaurants, sagte Premierminister Andrej Plenkovic der „Welt“ (Montagausgabe). „Wir beobachten, wie das in der Praxis funktioniert. Und ich bin mir sicher, dass wir noch vor Beginn der Sommersaison viele gute praktische Erfahrungen sammeln werden.“

Weiterlesen
Bundeswehr muss sich US-Fallschirme leihen

Berlin (dts Nachrichtenagentur). Die Bundeswehr hat zu wenige einsatzbereite Fallschirme. Um die Ausbildung neuer Fallschirmspringer fortzusetzen, muss sie derzeit 40 Fallschirme aus US-Produktion bei einem privaten Depot in Bayern ausleihen, schreibt die „Welt am Sonntag“. Das Beschaffungsamt der Bundeswehr verweist drauf, dass im vergangenen Jahr Nachschub bestellt wurde.

Weiterlesen
Investor stellt Hertha BSC weitere 150 Millionen Euro in Aussicht

Berlin (dts Nachrichtenagentur). Fußball-Bundesligist Hertha BSC kann auf weiteres Geld von Investor Lars Windhorst hoffen. „Wir sind bereit, nochmals einhundert, einhundertfünfzig Millionen Euro Eigenkapital zu investieren, wenn der Bedarf bestehen sollte“, sagte der Finanzunternehmer der „Süddeutschen Zeitung“ (Donnerstagsausgabe).

Weiterlesen
Timo Glock sieht in Vettels Ferrari-Aus Drama für deutschen Motorsport

Gottlieben (dts Nachrichtenagentur). Der ehemalige Formel-1-Pilot Timo Glock sieht den Abschied von Ex-Weltmeister Sebastian Vettel bei Ferrari mit großer Sorge. „Das wäre ein Drama für die Formel-1-Fans in Deutschland, wenn es gar keinen deutschen Fahrer mehr gäbe“, sagte der frühere Toyota-Fahrer der „Rheinischen Post“ (Donnerstagsausgabe). Glock, der 91 Rennen in der Formel 1 bestritt, fürchtet Einbußen für den Stellenwert des Motorsports in Deutschland.

Weiterlesen
Studie: Jugendliche leiden erheblich unter Corona-Maßnahmen

Berlin (dts Nachrichtenagentur). Jugendliche leiden laut einer aktuellen Studie erheblich unter den Folgen der Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus. „Kaum etwas im Leben der Jugendlichen ist noch wie zuvor. Gleichzeitig erwartet die Schule, dass sie Leistung bringen, ihre Hausaufgaben abliefern“, sagte die Hildesheimer Sozial- und Jugendforscherin Severine Thomas der Wochenzeitung „Die Zeit“.

Weiterlesen
DFB-Pokal-Fortsetzung im Juni geplant

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur). Die Halbfinalspiele des DFB-Pokals sollen am 9. und 10. Juni ausgetragen werden. Das teilte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Montagnachmittag nach einer Präsidiumssitzung mit. Als Datum für das DFB-Pokalfinale der Männer sei der 4. Juli vorgesehen.

Weiterlesen
Bericht: 3. Bundesliga soll am 26. Mai wieder starten

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur). Ein Fahrplan des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) soll einen Neustart der 3. Bundesliga am 26. Mai vorsehen. Die „zuständigen Gremien des DFB“ hätten sich über „die Anpassung des Rahmenterminkalenders verständigt“, heißt es in einem DFB-Schreiben, über das die „Sportschau“ am Samstag berichtet.

Weiterlesen
Richterbund: Rund 1.000 Eilverfahren gegen Corona-Schutzmaßnahmen

Berlin (dts Nachrichtenagentur). Immer mehr Bürger klagen nach Angaben des Deutschen Richterbunds gegen Corona-Auflagen in Deutschland. "Bundesweit sind inzwischen rund 1.000 Eilanträge im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie bei den Gerichten eingegangen", sagte Richterbund-Geschäftsführer Sven Rebehn den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Freitagausgaben). "Und es kommen täglich neue hinzu."

Weiterlesen
Regierungschefs geben grünes Licht für Bundesliga-Fortsetzung

Berlin (dts Nachrichtenagentur). Bund und Länder haben der Deutschen Fußball Liga (DFL) grünes Licht für die Fortsetzung der Bundesliga gegeben. Der Spielbetrieb könne ab der zweiten Maihälfte wieder aufgenommen werden, sagte Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) am Mittwoch nach einer Schaltkonferenz mit den Regierungschefs der Länder. DFL-Geschäftsführer Christian Seifert begrüßte die Entscheidung.

Weiterlesen
Datenschützer warnt vor Corona-Immunitatsausweis

Berlin (dts Nachrichtenagentur). Der Hamburger Datenschützer Johannes Caspar hat deutliche Vorbehalte gegen die Einführung von Corona-Immunitätsausweisen in Deutschland. „Selbst wenn die tatsächlichen Voraussetzungen vorhanden wären, wiese der Einsatz eines solchen Ausweises den gefährlichen Weg in eine Diskriminierungs- und Entsolidarisierungsfalle“, sagte Caspar dem „Handelsblatt“ (Dienstagausgabe).

Weiterlesen