Culture Coin Corona: Spendenkampagne für regionale Künstler*innen läuft noch!

Aachen. Die Initiative ­„Culture Coin Corona - der Spendenfonds für Kultur made in Region Aachen" ist in vollem Gange. Man möchte mit dieser Initiative echten Support für freischaffende Künstler*innen und Kulturschaffende in der Region Aachen anbieten. „Seit Beginn der Kampagne Ende April haben wir ca. 15.000 € eingeworben – ein schönes Zwischenergebnis!“ freut sich unsere Schirmherrin des Spendenfonds Frau Dr. Margrethe Schmeer, die Vorsitzende des Kultur-Ausschusses des Region Aachen Zweckverband. „Aber es könnte noch etwas mehr sein“, appelliert sie an Kulturinteressierte aus der ganzen Region, die ja seit Wochen ihr Geld für kulturelle Angebote gar nicht ausgeben können.

Weiterlesen
Aktuelles aus dem Kreishaus (25.05.20, Stand 15 Uhr)

Stand: 25. Mai

Heinsberg. Die aktuelle Corona-Statistik für den Kreis Heinsberg vom 25. Mai (Stand 15 Uhr): Seit dem 25. Februar gibt es 1.871 bestätigte Coronafälle im Kreis Heinsberg. 1.680 Personen gelten inzwischen als geheilt, 73 Menschen sind verstorben. Damit sind tagesaktuell 118 Menschen im Kreis Heinsberg infiziert.

Weiterlesen
FW Gangelt: Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall

Gangelt/Schierwaldenrath. Die Feuerwehr Gangelt wurde gestern um 13:20 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall bei Schierwaldenrath alarmiert. Aus bislang ungeklärter Ursache stießen ein Ford Fiesta und ein Subaru Levorg auf der Schierwaldenrather Straße zwischen Gangelt-Schierwaldenrath und Heinsberg-Laffeld zusammen. Durch den Aufprall wurden die beiden Fahrerinnen der Fahrzeuge verletzt, eine davon schwer.

Weiterlesen
Beratung der KoKoBe im Kreis Heinsberg weiterhin gewährleistet

Kreis Heinsberg. Von der Pandemie sind alle Bürger betroffen. Von den Auswirkungen der Kontaktverluste und den Beschränkungen bei Freizeitaktivitäten sind Menschen mit Behinderung besonders betroffen. Trotz Corona und der Unsicherheit bei sämtlichen Fragen zur Alltagsgestaltung, bleiben für Menschen mit Behinderung weiterhin grundsätzliche Themen von zentraler Bedeutung. Beispielsweise die Klärung von Fragen zur Gesetzlichen Betreuung, Anspruch auf Grundsicherung, Leistungen der Pflegeversicherung, Unterstützung beim selbstständigen Wohnen oder zu Einkommen und Leistungsansprüchen.

Weiterlesen
Aktuelles aus dem Kreishaus (22.05.20, Stand 9 Uhr)

Stand: 22. Mai

Heinsberg. Die aktuelle Corona-Statistik für den Kreis Heinsberg vom 22. Mai (Stand 9 Uhr): Seit dem 25. Februar gibt es 1.863 bestätigte Coronafälle im Kreis Heinsberg. 1.667 Personen gelten inzwischen als geheilt, 73 Menschen sind verstorben. Damit sind tagesaktuell 123 Menschen im Kreis Heinsberg infiziert.

Weiterlesen
Landesgartenschau: Touristenmagnet für den Niederrhein

Gerade in Zeiten der Coronakrise ist die Landesgartenschau Kamp-Lintfort ein attraktives Ausflugsziel für Besucher aus nah und fern. „Sie ist das Highlight 2020 für den Tourismus am Niederrhein“, sagt die Geschäftsführerin des Niederrhein Tourismus (NT), Martina Baumgärtner.

Die gärtnerischen Erlebniswelten bieten eine Oase für die Menschen gerade in diesen schwierigen Zeiten, sind ein Rückzugsort für Erholung und Entspannung. Besucher können sich an Blumen und Pflanzen erfreuen und Anregungen für den eigenen Garten oder den Balkon mit nach Hause nehmen. Und sie erleben, wie sich die ehemalige Zechenstadt Kamp-Lintfort zu einem attraktiven Reiseziel verändert und damit den Strukturwandel bewältigt.

Weiterlesen
Aktuelles aus dem Kreishaus (20.05.20, Stand 15 Uhr)

Stand: 20. Mai

Heinsberg. Die aktuelle Corona-Statistik für den Kreis Heinsberg vom 20. Mai (Stand 15 Uhr): Seit dem 25. Februar gibt es 1.862 bestätigte Coronafälle im Kreis Heinsberg. 1.666 Personen gelten inzwischen als geheilt, 73 Menschen sind verstorben. Damit sind tagesaktuell 123 Menschen im Kreis Heinsberg infiziert.

Weiterlesen
Aktuelles aus dem Kreishaus (18.05.20, Stand 15 Uhr)

Stand: 18. Mai

Heinsberg.  Die aktuelle Corona-Statistik für den Kreis Heinsberg vom 18. Mai (Stand 15 Uhr): Seit dem 25. Februar gibt es 1.852 bestätigte Coronafälle im Kreis Heinsberg. 1.647 Personen gelten inzwischen als geheilt, 72 Menschen sind verstorben. Damit sind tagesaktuell 133 Menschen im Kreis Heinsberg infiziert. Für die Städte und Gemeinden ergibt sich folgendes Bild (bestätigte Fälle/Genesene/Verstorbene): Erkelenz 91/78/5; Gangelt 484/458/9; Geilenkirchen 222/206/4; Heinsberg 443/400/25; Hückelhoven 161/110/5; Selfkant 132/122/5; Übach-Palenberg 87/68/6; Waldfeucht 121/110/9; Wassenberg 65/59/3; Wegberg 45/36/1. Die 7-Tage-Inzidenz für den Kreis Heinsberg liegt aktuell nach Angaben des Robert-Koch-Instituts bei 24 pro 100.000 Einwohner.

Der Anstieg der Infektionszahlen hängt natürlich auch mit dem Infektionsgeschehen in einem Hückelhovener Depot des Logistikunternehmens dpd zusammen. Diese Thematik beherrschte am Montag auch die Sitzung des Krisenstabs des Kreises Heinsberg. Die rund 400 Mitarbeiter des dpd-Depots sind getestet worden, wobei in 82 Fällen positive Befunde vorliegen. 55 der positiv Getesteten leben im Kreis Heinsberg.

Weiterlesen