17. - 19. August 2019: Ausspielung der Selfkant- Wanderplakette in Isenbruch

Isenbruch. Die Schützenbruderschaft und das Trommler- und Pfeiferkorps St. Martini Isenbruch laden vom 17.- 19. August 2019 zur Sommerkirmes in Verbindung mit der Ausspielung der ­Selfkant-Wanderplakette ein. Gestartet wird am Samstag um 17:30 Uhr mit einem Umzug durch den Ort. Anschließend sorgt abends die Coverband „Heartbeat“ im Festzelt für die richtige Stimmung. Einlass ist um 20:00 Uhr.

Weiterlesen
31. August 2019: Spielträume schenken Alt und Jung ein Open Air Konzert

Birgden. Unter dem Motto ­"Generationenfest - Heimat bekannt machen" hat der Verein Spiel(t)räume Birgden kurzfristig einen Heimatcheck von der Bezirksregierung Köln erhalten. Getreu dem Motto, sind alle gefragt, ein tolles Event auf dem Heggeströper auf die Beine zu stellen. Im Rahmen des alljährlichen "Sommerfestes im Grünen" am 31. August 2019 wird es ab 14:00 Uhr erstmals ­"Generationenboulen" geben.

Weiterlesen
FW Gangelt: Erste Hilfe bei Kindern

Gangelt.  Kind sein bedeutet, die Welt entdecken, Freude am ­Leben und Spaß haben. Doch leider kann, besonders bei Kleinkindern, das Entdecken in einem Unfall enden. Aus diesem Grund wurden Mitglieder der Löscheinheit Gangelt und ihre Partner in einer speziellen Fortbildungseinheit für Kindernotfälle geschult.

Weiterlesen
FW Gangelt: Kraftstoffaustritt aus Bus

Gangelt. Die Feuerwehr Gangelt wurde heute Morgen um 4:56 Uhr zu einem Hilfeleistungseinsatz bei der WestVerkehr in Gangelt alarmiert. Auf dem Betriebsgelände an der Sittarder Straße lief eine größere Menge Kraftstoff aus dem Motor eines Gelenkbusses.

Weiterlesen
Abschlussfeiern am Berufskolleg Ernährung Sozialwesen Technik des Kreises Heinsberg in Geilenkirchen

Geilenkirchen. Im Rahmen von drei ­Abschlussfeiern wurden am Berufskolleg Ernährung – Sozialwesen – Technik in ­Geilenkirchen zum Ende des Schuljahres 230 Schülerinnen und Schüler verabschiedet. Absolventinnen und Absolventen aus 16 verschiedenen Klassen erhielten ihre Abschlusszeugnisse. Sie besuchten Schulformen wie die Berufsfachschule, die Fachschule, die Fachoberschule oder das berufliche Gymnasium.

Weiterlesen
Kirmes in Wehr

Wehr. Am ersten Septemberwochenende dreht sich in Wehr wieder alles um die Kirmes. Den Auftakt bildet die "80 Cent Party", die am Freitag, den 30. August ab 20:00 Uhr auf dem Festzelt an der Severinusstraße startet und regionsübergreifend insbesondere bei den Jugendlichen sehr beliebt ist.  Der Name ist Programm, daher gibt es an diesem Abend alle Getränke für 80 Cent. Das gilt auch für die diversen Mixgetränke an der „Centjes-Bar“, die ab 22:00 Uhr öffnet. Für die richtige Stimmung sorgt an diesem Abend DJ RaJa.

Weiterlesen
Das NSG „Hohbruch“, ein kleines Naturparadies

Von Emanuela Fiorone, Selfkant

„In der Heinsberger Region gibt es viele Naturschutzgebiete. Eines davon ist das NSG Hohbruch, ein kleines Naturschutzgebiet tief im Westen der Region, westlich des Ortes Schalbruch im Selfkant. Es ist mit 32,20 ha Größe ein relativ kleines Gebiet, was jedoch viel zu bieten hat. Als Hobby-Naturfotografin habe ich bereits Vieles entdecken und fotografieren dürfen. Es ist die Artenvielfalt, die dieses Naturschutzgebiet uns schenkt, was es so wertvoll macht. Libellen, Schmetterlinge, Singvögel etc. finden hier einen optimalen Lebensraum. Im Winter dienen die Feuchtwiesen als Rastorte für Wildgänse und Silberreiher.“

Weiterlesen
Wilhelm van der Zander spendet anlässlich seines runden Geburtstags

Heinsberg. Seinen runden Geburtstag nahm Wilhelm van der Zander aus dem Selfkant zum Anlass, seine Gäste statt Geschenken um eine Spende für den Förderverein der Palliativstation zu bitten. Seine Erklärung, dies zu tun, formuliert er bestechend einleuchtend: „Mir geht es sehr gut. Das ist für mich Motivation genug, etwas für Menschen zu tun, denen es nicht so gut geht.“ Diese Einstellung kam bei seinen Freunden so gut an, dass er nun freudestrahlend stolze 4.500 Euro überreichen konnte.

Weiterlesen
FW Gangelt: KinderReich zu Gast bei der Feuerwehr

Gangelt. Die Vorschulkinder der KiTa KinderReich aus Gangelt besuchten Anfang Juli die Feuerwehr in Gangelt. Dabei lernten die Kinder allerhand Neues von der Feuerwehr kennen.

Seit der Eröffnung der Kindertagesstätte im Jahr 2010 besuchen die Vorschulkinder der Kita KinderReich jährlich im Rahmen der Vorschulübernachtung die Freiwillige Feuerwehr in Gangelt. Während die Vorschulkinder mit ihren Eltern und Geschwistern gemütlich im Garten der Kindertagesstätte saßen, überraschten Mitglieder der Löscheinheit Gangelt die Partygäste.

Weiterlesen