Spannende Abenteuer mit den VokaLadies

Braunsrath.  Der Countdown läuft…die Konzertvorbereitungen der VokaLadies für ihre neuen Showkonzerte gehen in die Endphase. Am 20. und 21. September 2019, jeweils um 19.00 Uhr ist es soweit, dann heißt es in der Festhalle Braunsrath „VokaLadies…mit uns ins Abenteuer“.

Weiterlesen
„Sport und Bewegung“ beim dritten Inklusionsfest in Kreuzrath

Gangelt.  Der Förderverein der Heinrichs Gruppe, „Generation hilft“, das Familienzentrum Lindenbaum e.V., die Nikolausschule Breberen und die Jakob-Muth-Schule Gangelt veranstalten am Samstag, 21.09.2019, zum dritten Mal „Alle zusammen. Für Inklusion.“ an der Alten Ziegelei in Gangelt-Kreuzrath. Zum Fest, das unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Bernhard Tholen steht, sind kleine und große Kinder und ihre Familien herzlich eingeladen.

Weiterlesen
Die St. Cornelius Schützenbruderschaft lädt zum Wettkampf ein

Geilenkirchen-Grotenrath. Beim Patronatsfest des hl. Kornelius werden bei der Schützenbruderschaft in Grotenrath traditionell die Majestäten für das kommende Vereinsjahr ermittelt. Dieses Jahr finden sich die aktiven Schützenbrüder zusammen mit dem Trommler- und Pfeiferkorps Heimattreuen am Samstag, dem 14. September um 15:30 Uhr am Ortseingang an der Waldstraße ein.

Weiterlesen
Neuer Laufkurs in Gangelt und Heinsberg

Region. Ein neuer Laufkurs startet in Gangelt am 29. August 2019 und 31. August 2019 sowie in Heinsberg am 03. September 2019. Die Laufschule ,,Laufen für ­Jedermann“ bietet allen, die es schaffen möchten, mehrere Kilometer am Stück zu laufen oder für den Läufer, der schon gut läuft, jedoch einen 10 km Lauf oder Halbmarathon in einer für sich guten Zeit hinter sich bringen möchte, die entsprechenden Hilfestellungen an.

Weiterlesen
Das Katholische Forum für Erwachsenen- und Familienbildung bietet an

Fortbildung im Katholischen Forum – Sensibler Umgang mit interkultureller Vielfalt
Eine Anforderung, die das Kinderbildungsgesetz für die Arbeit mit Kindern festgeschrieben hat und die in den letzten Jahren noch an Aktualität gewonnen hat, ist die interkulturelle Sensivität. So schließt der Sozialgesetzgeber in den Auftrag u.a. an die Kindertagespflege die Vermittlung orientierender Werte und Regeln ein.

Weiterlesen
SZB Breberen lädt zu den Septemberspaziergängen

Breberen. Das Seniorenzentrum Breberen veranstaltet an jedem Samstag im September die „Septemberspaziergänge“. Menschen mit und ohne Behinderung unternehmen am 7., 14., 21. und 28. September einen Ausflug in die spätsommerliche Umgebung. Nach dem Rekord in den vergangenen Jahren mit fast 80 Teilnehmern steht auch in diesem Jahr wieder an jedem Samstag eine andere geführte Route, unter anderem mit Picknick und Livemusik auf dem Programm.

Weiterlesen
28. MSF-Fete vom 16. - 18. August 2019 in Karken

Karken. Dieses Jahr findet bereits die 28. MSF- Fete in Heinsberg-Karken statt. Auch in diesem Jahr erwartet die Besucher ein abwechslungsreiches Musikprogramm durch das bekannte DJ Team Schmatz und Stefan.
Bei hoffentlich bestem Wetter freuen sich die Mitglieder auf zahlreiche Gäste von Nah und Fern. Bei freiem Eintritt beginnt der Partymarathon am Freitag den 16. August 2019 um 19:00 Uhr mit der Rockparty mit DJ Schmatz und DJ Stefan. In diesem Jahr wird es auch freitags Livemusik geben. Die Band „SamZen“ aus Heinsberg und Erkelenz wird mit Blues, schmissigem Rock und allem, was zum mitfeiern animiert, die kleine „Freitagsbühne“ rocken.

Weiterlesen
NEW begrüßt 33 neue Berufsstarter

Mönchengladbach. Zum neuen Ausbildungsjahr, das am 1. August startete, begrüßte die NEW insgesamt 33 neue Auszubildende und Studenten. Diese werden in den nächsten zwei bis drei Jahren alle wichtigen Fähigkeiten und Inhalte erlernen, die sie zum Beispiel als Elektroniker Betriebstechnik oder bei den Dualen Studiengängen „Betriebswirtschaft“ und „Wirtschaftsinformatik“ benötigen.

Weiterlesen
Garten-Kino mit dem Roxy Filmtheater in der Lebenshilfe-Wohnstätte in Birgden

Birgden. Die Idee entstand am Frühstückstisch in der Lebenshilfe-Wohnstätte Birgden: „Bei gutem Wetter mit Freunden, Nachbarn und Bekannten zusammen sitzen, einen Film schauen und den Abend genießen – das wär’s doch“, erinnert sich Kai Oligschläger vom Nutzerbeirat der Wohnstätte.  Auch Christoph Kalinowsky vom Roxy Filmtheater in Heinsberg fand die Idee auf Anhieb gut: „In Birgden gibt es schon lange kein Kino mehr, aber ich weiß, dass dort vor Jahrzehnten ein Kino betrieben wurde. Ich bin mir sicher, dass viele Dorfbewohner diesen Spaß mitmachen und den Abend mit uns gemeinsam genießen werden!“

Weiterlesen
FW Gangelt: Nikolaus-Kinder zu Gast bei Florians-Jüngern

Gangelt. Kürzlich besuchten die Vorschulkinder des proMultis Familienzentrum St. Nikolaus Gangelt die Feuerwehr Gangelt. Hierbei lernten die Kinder allerhand nützliches rund um das Thema Brandschutz.

Als sich die Kinder des Familienzentrum St. Nikolaus auf den Weg zur Feuerwehr in Gangelt machten, war die Vorfreude bei den elf Vorschulkindern bereits spürbar. Von Weitem konnten sie das Feuerwehrgerätehaus im Gewerbegebiet Gangelt erkennen und die Aufregung war bereits groß als sie endlich an der Feuerwehr eintrafen.

Weiterlesen
Selbsthilfeinitiative - Neue Wohnformen im Alter

Heinsberg. Bei der Selbsthilfeinitiative steht der gemeinsame Gedanke im Vordergrund, die Autonomie und Selbstbestimmung im Alter nicht aufgeben zu müssen. Die Gruppe beschäftigt sich mit Wohnprojekten im Alter und richtet sich an Interessierte 50plus, sich aktiv bei der Auswahl zu beteiligen. Ziel ist es, sich zu vernetzen und zu unterstützen und anders, aktiv alt zu werden. Die Gruppe trifft sich alle 14 Tage dienstags im Haus der Caritas, Apfelstraße 55, 52525 Heinsberg.

Weiterlesen
west-Busschule „Winnie west“

Kreis Heinsberg. Bereits seit dem Schuljahr 2008/2009 gibt es die Busschule „Winnie west“ der WestVerkehr GmbH (west). „In enger Zusammenarbeit mit der Verkehrspolizei des Kreises Heinsberg hat sich dieses Angebot zu einer Erfolgsstory entwickelt. Es trifft auf ein reges Interesse bei den Schulen in unserem Kreisgebiet. Über 2.000 Schülerrinnen und Schüler nehmen im Schnitt pro Schuljahr an der Busschule teil“, so Udo Winkens, Geschäftsführer der west (Bild erster v. l.).

Weiterlesen
1. Badmintonmeisterschaft der Aachener Grundschulen

Aachen. Bislang gab es einige sportliche Wettbewerbe unter den Aachener Grundschulen, zum Beispiel im Fußball, Basketball oder Schwimmen. In der Sportart Badminton hat es ein übergreifendes Turnier noch nicht gegeben, so dass Heinz Discher, Trainer beim PTSV Aachen e.V., zum Schuljahresende ein Turnier organisierte.

Gemeinsam mit der Sportjugend im Stadtsportbund Aachen e.V. richtete die Badmintonabteilung des PTSV Aachen die 1. Grundschulmeisterschaft aus, bei der acht Teams mit 20 Schülerinnen und Schülern mit großem Einsatz spielten und unter Anfeuerung der Zuschauer um den Meistertitel kämpften.

Weiterlesen
Mosaik für das Rathaus in Tüddern

Tüddern. Seit 2010 engagiert sich Ilse Kreutzer ehrenamtlich für die Lebenshilfe Heinsberg. Gemeinsam mit Silke Sinnwell und Josef Königstein, die in der Lebenshilfe-Wohnstätte in Kirchhoven leben sowie ihrem Lebenspartner Willi Houben, fertigt sie Mosaiken an. Jeden Dienstag treffen sie sich, um aus Fliesensplittern Gartenkugeln, Säulen, kleine Tische, Tabletts und vieles mehr herzustellen. Silke Sinnwell und Josef Königstein kommen dann mit dem Werkstattbus zum Haus von Ilse Kreutzer in Selfkant-Heilder und fahren nach zweieinhalb Stunden zurück zur Wohnstätte nach Kirchhoven. Ilse Kreutzer und Willi Houben haben dafür gesorgt, dass vor der Wohnstätte eigens eine Bushaltestelle eingerichtet  wurde, damit die beiden Bewohner sicher zu Hause ankommen.

Weiterlesen
Mit seiner Nase gibt’s was auf die Ohren! Golden Nose zum ersten Mal in Deutschland auf der Bühne

Erkelenz. In Kooperation mit der Lebenshilfe Heinsberg wird das 10. Electrisize Festival inklusiver ausgerichtet. Zahlreiche Volunteers mit und ohne Behinderung unterstützen in Tandems im Service, aber auch Künstler mit Behinderung wie das Österreichische Firefly-Projekt, welche DJ’s mit geistiger Behinderung an den Turntables ausbildet, treten auf Einladung der Lebenshilfe Heinsberg in Erkelenz auf.

Weiterlesen
24. August 2019: 9. Gangelter Musiknacht

Gangelt. Bereits zum 9. Mal öffnet die Gangelter Musiknacht am Samstag, den 24. August 2019 ihre Pforten und lädt zu diesem Top-Event am Gangelter Kahnweiher ein. Bei freiem Eintritt werden in diesem Jahr wieder Top-Coverbands und Solo-Künstler aus der Region auf der großen Gangelter Bühne präsentiert.

Weiterlesen
17. - 19. August 2019: Ausspielung der Selfkant- Wanderplakette in Isenbruch

Isenbruch. Die Schützenbruderschaft und das Trommler- und Pfeiferkorps St. Martini Isenbruch laden vom 17.- 19. August 2019 zur Sommerkirmes in Verbindung mit der Ausspielung der ­Selfkant-Wanderplakette ein. Gestartet wird am Samstag um 17:30 Uhr mit einem Umzug durch den Ort. Anschließend sorgt abends die Coverband „Heartbeat“ im Festzelt für die richtige Stimmung. Einlass ist um 20:00 Uhr.

Weiterlesen
31. August 2019: Spielträume schenken Alt und Jung ein Open Air Konzert

Birgden. Unter dem Motto ­"Generationenfest - Heimat bekannt machen" hat der Verein Spiel(t)räume Birgden kurzfristig einen Heimatcheck von der Bezirksregierung Köln erhalten. Getreu dem Motto, sind alle gefragt, ein tolles Event auf dem Heggeströper auf die Beine zu stellen. Im Rahmen des alljährlichen "Sommerfestes im Grünen" am 31. August 2019 wird es ab 14:00 Uhr erstmals ­"Generationenboulen" geben.

Weiterlesen
Kirmes in Wehr

Wehr. Am ersten Septemberwochenende dreht sich in Wehr wieder alles um die Kirmes. Den Auftakt bildet die "80 Cent Party", die am Freitag, den 30. August ab 20:00 Uhr auf dem Festzelt an der Severinusstraße startet und regionsübergreifend insbesondere bei den Jugendlichen sehr beliebt ist.  Der Name ist Programm, daher gibt es an diesem Abend alle Getränke für 80 Cent. Das gilt auch für die diversen Mixgetränke an der „Centjes-Bar“, die ab 22:00 Uhr öffnet. Für die richtige Stimmung sorgt an diesem Abend DJ RaJa.

Weiterlesen
Wilhelm van der Zander spendet anlässlich seines runden Geburtstags

Heinsberg. Seinen runden Geburtstag nahm Wilhelm van der Zander aus dem Selfkant zum Anlass, seine Gäste statt Geschenken um eine Spende für den Förderverein der Palliativstation zu bitten. Seine Erklärung, dies zu tun, formuliert er bestechend einleuchtend: „Mir geht es sehr gut. Das ist für mich Motivation genug, etwas für Menschen zu tun, denen es nicht so gut geht.“ Diese Einstellung kam bei seinen Freunden so gut an, dass er nun freudestrahlend stolze 4.500 Euro überreichen konnte.

Weiterlesen
FW Gangelt: Erste Hilfe bei Kindern

Gangelt.  Kind sein bedeutet, die Welt entdecken, Freude am ­Leben und Spaß haben. Doch leider kann, besonders bei Kleinkindern, das Entdecken in einem Unfall enden. Aus diesem Grund wurden Mitglieder der Löscheinheit Gangelt und ihre Partner in einer speziellen Fortbildungseinheit für Kindernotfälle geschult.

Weiterlesen