Winterveranstaltung in Sittard: Wèntjerdruim!

--ANZEIGE--

Während der kurzen und dunklen Tage des Jahres  verwandelt sich das historisches Zentrum von Sittard, vom 18. Dezember bis 5. Januar, in eine Wintertraumwelt.
Dann ist wieder Wéntjerdruim!

Sittard ist berühmt für seine schöne historische Innenstadt. Überall finden Sie einzigartige Läden, in denen Sie in einer gemütlichen Winteratmosphäre nach den besten Geschenken für den Weihnachtsbaum suchen können. Um Ihr Shoppingerlebnis während der Feiertagen zu vervollständigen, werden in der  Wéntjerdruim-Zeit in Sittard verschiedene Aktivitäten organisiert. Zum Beispiel den Einzug des Weihnachtsmannes bei der Eröffnung von Wéntjerdruim, ein festliches Straßentheater, eine lebendige Krippe, das Haus des Weihnachtsmannes sowie bei Abschluss dieses Winterevents die Feier der Heiligen Drei Könige. Im gesamten Dezember sind die Geschäfte Sonntags geöffnet.

Eröffnungstag
Eröffnet wird Wéntjerdruim am 18. Dezember. Die lebendige Krippe auf dem Sittarder Markplatz öffnet um 12:00 Uhr und der Einzug des Weihnachtsmannes beginnt um 14:00 Uhr am Sittarder Bahnhof. Bei der anschließenden Parade mit vielen Winterfiguren und dem freundlichen Weihnachtself zieht der Weihnachtsmann zum Haus des Weihnachtsmannes. Dort wird er bis zum 23. Dezember sein Quartier beziehen.

Haus des Weihnachtsmannes
Vom 18. bis 23. Dezember ist der Weihnachtsmann mit seinem freundlichen Weihnachtself zu Besuch in der Gruizenkerkje Sittard.  Kinder können den Weihnachtsmann kostenlos besuchen, ein Foto mit ihm machen und sich unterhalten. Das Haus des Weihnachtsmannes ist aber noch viel mehr. Es ist ein märchenhaftes Haus, in dem Kinder spielen, im Winter basteln und Weihnachtswünsche an den Weihnachtsmann schreiben können. Einer der vorgelegten Weihnachtswünsche wird sogar Wirklichkeit. Das Haus des Weihnachtsmannes ist täglich von 13:00 bis 17:00 Uhr geöffnet.

Lebendige Krippe
Während der gesamten Zeit von Wèntjerdruim gibt es am Markt eine lebende Krippe mit verschiedenen Tieren zu bewundern. Für „Kuschelfreunde“ gibt sogar eine echte Kuschelecke, in der Esel, Hasen und ­Lamas gekuschelt werden können. Die Weihnachtskrippe erzählt die gesamte Weihnachtsgeschichte. Ab dem 18. Dezember sind Hirten mit Tieren auf dem Markt. Am Dienstag, den 24. Dezember, erreichen Maria und Josef ebenfalls die Krippe, in der dann Jesus Christus geboren wird.

Eisbahn und Weihnachtszirkus
Während der gesamten Wèntjerdruim-Zeit gibt es eine überdachte Eisbahn mit Skateverleih und gemütlichem Restaurant am Schootsvelden in Sittard. Auf der anderen Seite des Platzes finden Sie den Weihnachtszirkus Sittard-Geleen. Dieser wird die Besucher mit einer mehr als zweistündigen Show voller internationaler Künstler, darunter den Gewinner des Bronzeclowns während des Monte-Carlo-Zirkusfestivals, zu begeistern wissen. Eine Top-Show voller spektakulärer Acts warten auf Sie.

Einzug und Feier Heiligen Drei Könige
Am letzten Wochenende, dem 4. und 5. Januar 2020, dreht sich alles um die Heiligen Drei Könige. Am Samstag, den 4. Januar, treffen die ­Heiligen Drei Könige in Sittard ein und machen sich auf die Suche nach der Weihnachtskrippe, um ihre Geschenke zu überreichen. Am 5. Januar erreichen die Heiligen Drei Könige diese und jeder ist Willkommen mitzufeiern!


Das komplette Programm finden Sie unter www.wentjerdruim.nl