Hückelhoven: Spende für Flutopfer

Foto: Romulus Timar

 

Hückelhoven. Die 80er/90er-Party, die Anfang August auf dem Außengelände am Haus Sodekamp-Dohmen in Hilfarth stattfand, war ein voller Erfolg. Auf vielfachen Wunsch an den Bürgermeister Bernd Jansen hatte die Stadtmarketing Hückelhoven GmbH in Zusammenarbeit mit dem Gastronomen Frank Dohmen die Party auf die Beine gestellt.

An die 500 zahlende Gäste feierten zusammen mit DJ Christian von der Forst eine fantastische Party. Von Anfang an stand dabei der gute Zweck im Vordergrund. So erreichte der komplette Reinerlös der Eintrittsgelder ohne Abzüge die stolze Summe von 2.390,00 Euro, die von Frank Dohmen auf 2.500,00 Euro aufgerundet wurde. Diese Spende konnte der Gastronom jetzt im Rathaus persönlich an Bürgermeister Bernd Jansen übergeben.
 
Die Summe fließt in den großen Spendentopf zugunsten der Flutopfer im Stadtgebiet. „Dass wir mit einer tollen Party so viel Geld für die betroffenen Menschen sammeln konnten, hätten wir nicht zu träumen gewagt“, freut sich auch Carsten Forg, Geschäftsführer des Stadtmarketings.  

Bildunterschrift: Frank Dohmen (li.) überreicht die Spende an Bürgermeister Bernd Jansen (re.)