NEW teilt mit: Aktuelle Situation in Geilenkirchen

Geilenkirchen. Nach den starken Regenfällen der vergangenen Stunden und Tage ist die Wurm in Geilenkirchen über die Ufer getreten. Teile der Innenstadt stehen unter Wasser.
 
Das hat auch starke Auswirkungen auf die Stromversorgung. Die NEW Netz musste bislang sechs Ortsnetzstationen aufgrund von Überschwemmungen abschalten. Da viele Keller und damit auch die Hausverteilungen unter Wasser stehen, mussten in Abstimmung mit der Feuerwehr zudem Kunden aus Sicherheitsgründen niederspannungsseitig abgeschaltet werden. Besonders betroffen ist der Innenstadt rund um die Nikolaus-Becker-Straße. Die Bewohner dieses Gebietes sind aktuell ohne Strom.
 
Momentan lässt sich eine Entspannung der Hochwasserlage nicht beobachten. Über die weiteren Entwicklungen halten wir Sie auf dem Laufenden.

 

NEW-Pressemeldung