„Welche Unterstützung, welche Hilfen steht meinem Kind zu?“ Veranstaltung in der Lebenshilfe Heinsberg

Heinsberg. Die Veranstaltung für interessierte Eltern mit einem Kind mit Behinderung  findet statt am 27. Mai 2021 um 19 Uhr  im Speisesaal der Lebenshilfe Heinsberg, Richard-Wagener-Str. 5  in 52525 Heinsberg – Oberbruch.

Es stehen Kindern und Familien mit einem Kind mit Behinderung mehrere fördernde und unterstützende Leistungen zu, um die besten Bedingungen, für eine gute Entwicklung ihres Kindes  zu schaffen.
•    Trägt Ihr Kind noch Pampers? – Kann man diese über eine ärztliche Verordnung erhalten? Gibt es über ein Sanitätshaus Pampers in Kindergrößen? Stehen mir Pflegehilfsmittel zu?
•    Pflegeversicherung – Sie leistet Geld- und/oder Sachleistungen. Welche Voraussetzungen müssen für diese Leistungen erfüllt werden und was bieten diese?
•    Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht einen Schwerbehindertenausweis für ihr Kind zu beantragen?

Fragen über Fragen! Welche Erfahrungen haben andere Eltern gemacht? Aber vielleicht beschäftigen Sie noch ganz andere – bringen Sie diese gerne mit!
Die Leitung haben Sonja Krumscheid, Kompetenzzentrum der Lebenshilfe „Dabei sein von Anfang an“, Frau Lison von der KokoBe (Koordination-, Kontakt- & Beratungsangebote ) sowie Frau Bey von der EUTB (Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung) .
Bei  Anmeldung für diesen Abend bitte E-Mail Adresse angeben, falls das Angebot online stattfinden muss.
Anmeldung unter: 0 24 52 15 76 810 in der Zeit von Montag bis Freitag von 08.00 bis 13.00 Uhr oder  buero.triangel@lebenshilfe-heinsberg.de.
Ansprechpartnerin: Elisabeth Lenzen