31.03.21: Coronavirus im Kreis Heinsberg - Aktuelle Zahlen

Heinsberg. Die aktuelle Corona-Statistik für den Kreis Heinsberg vom 31. März 2021 (Stand 9 Uhr): Seit dem 25. Februar 2020 gibt es 9.581 bestätigte Coronafälle im Kreis Heinsberg. Aktuell gelten 678 Personen als noch nicht genesen. Die Zahl der Verstorbenen liegt im Kreis Heinsberg bei 358. Das Landeszentrum Gesundheit (LZG) meldet eine 7-Tage-Inzidenz von 91,6 pro 100.000 Einwohner.

Die Verteilung auf die Städte und Gemeinden stellt sich folgendermaßen dar (Zahl der nachweislich an Covid-19 Erkrankten/Zahl der Genesenen/Zahl der Verstorbenen): Erkelenz (1450/1265/76), Gangelt (866/803/36), Geilenkirchen (906/823/20), Heinsberg (1661/1462/79), Hückelhoven (1524/1395/49), Selfkant (472/391/13), Übach-Palenberg (912/802/24), Waldfeucht (404/350/22), Wassenberg (569/522/13), Wegberg (817/732/26).

Nachdem der Kreis Heinsberg gestern die Regelungen zur Impfung mit dem AstraZeneca-Wirkstoff angepasst und damit für Frauen unter 55 Jahren ausgesetzt hatte, hat nun auch das Gesundheitsministerium Regelungen hierfür vorgesehen. Daher hat der Kreis Heinsberg erneut Anpassungen vorgenommen. Ab sofort werden im Impfzentrum des Kreises Heinsberg keine Personen unter 60 Jahren, weder Frauen noch Männer, mit dem AstraZeneca-Impfstoff geimpft. Diese Altersgruppe wird mit dem Impfstoff von Biontech geimpft. Vereinbarte Termine im Impfzentrum bleiben bestehen.

Quelle: https://www.kreis-heinsberg.de/aktuelles/aktuelles/?pid=5149