Sportabzeichen-Aktionstag für Menschen mit und ohne Behinderung

Aachen. Am kommenden Samstag, 4. Juli 2020, findet im Sportzentrum Haaren, Neuköllner Str. 9, 52068 Aachen der Sportabzeichen-Aktionstag für Menschen mit und ohne Behinderung des Stadtsportbund Aachen e. V. statt. Alle Interessierten Sie sind herzlich eingeladen, in der Zeit von 10 bis 15 Uhr, das Deutsche Sportabzeichen vor Ort abzulegen. Eine Anmeldung vorab ist nicht erforderlich.

Nach Altersstufen gestaffelt stehen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene in den vier Disziplingruppen Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination verschiedene Sportarten zur Auswahl. Unter Anleitung der ehrenamtlichen Sportabzeichen-Prüfer können die Sportarten an einzelnen Stationen ausprobiert und die Leistung für den Nachweis erfasst werden.

Zusätzlich bieten wir für Menschen mit Behinderung unter qualifizierter Anleitung sportliche Disziplinen für das Deutsche Sportabzeichen an; zum Beispiel Zielwurf oder einen Rollstuhl-Parcours. Das Deutsche Sportabzeichen für Menschen mit Behinderung ist vom Aufbau analog mit dem allgemeinen Deutschen Sportabzeichen und wurden im Einvernehmen mit dem Deutschen Olympischen Sportbund festgelegt. Hierfür existiert ein Leistungskatalog in dem die Behinderungsformen klassifiziert werden, damit jeder im Rahmen seiner Möglichkeiten seine Leistung erbringen kann.
 
Der Nachweis der Schwimmfertigkeit eine notwendige Voraussetzung für den Erwerb des Sportabzeichens. Dieser kann, derzeit eingeschränkt durch die Pandemie, in den städtischen Schwimmbädern ausgestellt werden und ist fünf Jahre für die Erlangung des Sportabzeichens gültig. Kommen Sie vorbei und beweisen Sie Ihre vielseitige körperliche Leistungsfähigkeit.

Sportabzeichen-Aktionstag für Menschen mit und ohne Behinderung

Pressemitteilung Stadtsportbund Aachen e.V.