17 junge Menschen starten ihre Ausbildung bei der Kreisverwaltung Heinsberg

Foto: Kreis Heinsberg

 


Heinsberg. 17 Auszubildende haben mit Monatsbeginn ihre Ausbildung bei der Kreisverwaltung Heinsberg begonnen. Die „Neuen“ wurden von Landrat Stephan Pusch dem Leiter des Haupt- und Personalamts Frank Steigner und Ausbildungsleiterin Kathrin Lenzen sowie Personalvertretung, Auszubildendenvertretung, Schwerbehindertenvertretung und Gleichstellungsbeauftragten im Heinsberger Kreishaus begrüßt. Landrat Stephan Pusch hob die umfassende und solide Ausbildung in der Kreisverwaltung hervor und erläuterte, wie vielfältig das Ausbildungsangebot beim Kreis Heinsberg ist.  

Neben den neun Kreisinspektoranwärter/innen und den vier Verwaltungsfachangestellten werden in diesem Jahr noch ein Geomatiker, zwei Fachinformatiker (Fachrichtung Systemintegration) und ein Kreisinformatikoberinspektoranwärter ausgebildet. Die bedarfsgerechte Ausbildung genießt beim Kreis Heinsberg nach wie vor einen hohen Stellenwert.

Die Beamtenlaufbahn wollen die Kreisinspektoranwärterinnen und -anwärter Nina Dahlmanns, Gina Donath, Elisabeth Grins, Jannic Jansen, Enya Johanna Kressl, Simon Kühn, Kira Küppers, Evelyn Laufens und Sophie Tholen einschlagen. Neben ihrer Ausbildung in der Kreisverwaltung Heinsberg absolvieren sie auch den dazugehörigen Bachelor-Studiengang an der Hochschule für Polizei und Verwaltung NRW.

Als Verwaltungsfachangestellte haben Nico Schmalfuß, Alexander Schlömer, Alessa Wallulli und Pauline Wolters ihre Ausbildung begonnen. Im Vermessungs- und Katasteramt des Kreises Heinsberg wird Nils Küppers seine Ausbildung zum Geomatiker absolvieren. Tim Johna Haas und Niklas Spiegelhoff werden zu Fachinformatikern (Fachrichtung Systemintegration), Pascal von Rotz zum Kreisinformatikoberinspektoranwärter ausgebildet.


Bildunterschrift: Landrat Stephan Pusch (vorne), Frank Steigner (2.v.l./Leiter des Haupt- und Personalamtes) und Ausbildungsleiterin Kathrin Lenzen (rechts) mit den neuen Auszubildenden vor dem Heinsberger Kreishaus.