Die St. Cornelius Schützenbruderschaft lädt zum Wettkampf ein

Geilenkirchen-Grotenrath. Beim Patronatsfest des hl. Kornelius werden bei der Schützenbruderschaft in Grotenrath traditionell die Majestäten für das kommende Vereinsjahr ermittelt. Dieses Jahr finden sich die aktiven Schützenbrüder zusammen mit dem Trommler- und Pfeiferkorps Heimattreuen am Samstag, dem 14. September um 15:30 Uhr am Ortseingang an der Waldstraße ein.

Weiterlesen
28. MSF-Fete vom 16. - 18. August 2019 in Karken

Karken. Dieses Jahr findet bereits die 28. MSF- Fete in Heinsberg-Karken statt. Auch in diesem Jahr erwartet die Besucher ein abwechslungsreiches Musikprogramm durch das bekannte DJ Team Schmatz und Stefan.
Bei hoffentlich bestem Wetter freuen sich die Mitglieder auf zahlreiche Gäste von Nah und Fern. Bei freiem Eintritt beginnt der Partymarathon am Freitag den 16. August 2019 um 19:00 Uhr mit der Rockparty mit DJ Schmatz und DJ Stefan. In diesem Jahr wird es auch freitags Livemusik geben. Die Band „SamZen“ aus Heinsberg und Erkelenz wird mit Blues, schmissigem Rock und allem, was zum mitfeiern animiert, die kleine „Freitagsbühne“ rocken.

Weiterlesen
Neuer Laufkurs in Gangelt und Heinsberg

Region. Ein neuer Laufkurs startet in Gangelt am 29. August 2019 und 31. August 2019 sowie in Heinsberg am 03. September 2019. Die Laufschule ,,Laufen für ­Jedermann“ bietet allen, die es schaffen möchten, mehrere Kilometer am Stück zu laufen oder für den Läufer, der schon gut läuft, jedoch einen 10 km Lauf oder Halbmarathon in einer für sich guten Zeit hinter sich bringen möchte, die entsprechenden Hilfestellungen an.

Weiterlesen
NEW begrüßt 33 neue Berufsstarter

Mönchengladbach. Zum neuen Ausbildungsjahr, das am 1. August startete, begrüßte die NEW insgesamt 33 neue Auszubildende und Studenten. Diese werden in den nächsten zwei bis drei Jahren alle wichtigen Fähigkeiten und Inhalte erlernen, die sie zum Beispiel als Elektroniker Betriebstechnik oder bei den Dualen Studiengängen „Betriebswirtschaft“ und „Wirtschaftsinformatik“ benötigen.

Weiterlesen
Das Katholische Forum für Erwachsenen- und Familienbildung bietet an

Fortbildung im Katholischen Forum – Sensibler Umgang mit interkultureller Vielfalt
Eine Anforderung, die das Kinderbildungsgesetz für die Arbeit mit Kindern festgeschrieben hat und die in den letzten Jahren noch an Aktualität gewonnen hat, ist die interkulturelle Sensivität. So schließt der Sozialgesetzgeber in den Auftrag u.a. an die Kindertagespflege die Vermittlung orientierender Werte und Regeln ein.

Weiterlesen
Garten-Kino mit dem Roxy Filmtheater in der Lebenshilfe-Wohnstätte in Birgden

Birgden. Die Idee entstand am Frühstückstisch in der Lebenshilfe-Wohnstätte Birgden: „Bei gutem Wetter mit Freunden, Nachbarn und Bekannten zusammen sitzen, einen Film schauen und den Abend genießen – das wär’s doch“, erinnert sich Kai Oligschläger vom Nutzerbeirat der Wohnstätte.  Auch Christoph Kalinowsky vom Roxy Filmtheater in Heinsberg fand die Idee auf Anhieb gut: „In Birgden gibt es schon lange kein Kino mehr, aber ich weiß, dass dort vor Jahrzehnten ein Kino betrieben wurde. Ich bin mir sicher, dass viele Dorfbewohner diesen Spaß mitmachen und den Abend mit uns gemeinsam genießen werden!“

Weiterlesen
SZB Breberen lädt zu den Septemberspaziergängen

Breberen. Das Seniorenzentrum Breberen veranstaltet an jedem Samstag im September die „Septemberspaziergänge“. Menschen mit und ohne Behinderung unternehmen am 7., 14., 21. und 28. September einen Ausflug in die spätsommerliche Umgebung. Nach dem Rekord in den vergangenen Jahren mit fast 80 Teilnehmern steht auch in diesem Jahr wieder an jedem Samstag eine andere geführte Route, unter anderem mit Picknick und Livemusik auf dem Programm.

Weiterlesen
FW Gangelt: Nikolaus-Kinder zu Gast bei Florians-Jüngern

Gangelt. Kürzlich besuchten die Vorschulkinder des proMultis Familienzentrum St. Nikolaus Gangelt die Feuerwehr Gangelt. Hierbei lernten die Kinder allerhand nützliches rund um das Thema Brandschutz.

Als sich die Kinder des Familienzentrum St. Nikolaus auf den Weg zur Feuerwehr in Gangelt machten, war die Vorfreude bei den elf Vorschulkindern bereits spürbar. Von Weitem konnten sie das Feuerwehrgerätehaus im Gewerbegebiet Gangelt erkennen und die Aufregung war bereits groß als sie endlich an der Feuerwehr eintrafen.

Weiterlesen