Jede zweite Insektenart schrumpft

Berlin (dts Nachrichtenagentur). Der Bestand fast jeder zweiten in Deutschland vorkommenden Insektenart ist rückläufig. Das sagte Beate Jessel, Präsidentin des Bundesamtes für Naturschutz (BfN), der „Neuen Osnabrücker Zeitung“. Verursacher sei vor allem die Landwirtschaft.

Weiterlesen
Fall Lübcke: Ermittlungen gegen Stephan E. ausgeweitet

Karlsruhe (dts Nachrichtenagentur). Die Bundesanwaltschaft hat ein weiteres Ermittlungsverfahren gegen den Tatverdächtigen im Mordfall Walter Lübcke, Stephan E., übernommen. In dem neuen Verfahren bestehe gegen E. der Anfangsverdacht eines versuchten Mordes in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung, teilte die Karlsruher Behörde am Donnerstag mit. Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen gebe es Anhaltspunkte, dass der Beschuldigte am 6. Januar 2016 in Lohfelden versucht habe, einen irakischen Asylbewerber „heimtückisch und aus niedrigen Beweggründen“ zu töten.

Weiterlesen
Champions League: Bayern gewinnen gegen Belgrad - Leverkusen verliert

München (dts Nachrichtenagentur). Zum Auftakt der Champions-League-Gruppenphase hat der FC Bayern München im Heimspiel gegen Roter Stern Belgrad mit 3:0 gewonnen. In der 34. Minute erzielte Kingsley Coman das Führungstor für die Bayern. Der Münchner Stürmer Ivan Perisic hatte von der linken Seite an den Fünfmeterraum geflankt, wo Coman das Leder per Flugkopfball ins halbhohe linke Eck traf.

Weiterlesen
Mindestens 15 Tote bei Autobombenanschlag in Afghanistan

Kabul (dts Nachrichtenagentur). Im Süden Afghanistans sind am Donnerstagmorgen mindestens 15 Personen bei der Explosion einer Autobombe ums Leben gekommen. Mindestens 66 weitere Menschen wurden verletzt, berichtet der afghanische Nachrichtensender Tolonews. Die Bombe war gegen 06:00 Uhr Ortszeit (03:30 Uhr deutscher Zeit) in der Nähe eines Krankenhauses in der Provinz Zabul gezündet worden.

Weiterlesen
Schlafforscher: Starke Unterschiede bei individuellem Schlafbedürfnis

Tübingen (dts Nachrichtenagentur). Der Schlafforscher von der Universität Tübingen, Albrecht Vorster, ist der Ansicht, dass sich das individuelle Schlafbedürfnis so stark unterscheidet, sodass man dafür keine allgemeine Regel aufstellen könne. "Schlaf ist verteilt wie die Körpergröße. Manche brauchen ein großes T-Shirt in XXL, andere brauchen ein ganz kleines, und die meisten kommen mit M oder L aus", sagte Vorster dem Radiosender "HR-Info".

Weiterlesen
Immer mehr Deutsche haben einen Kleinen Waffenschein

Berlin (dts Nachrichtenagentur). Die Zahl der Menschen, die einen Kleinen Waffenschein besitzen, ist in Deutschland deutlich gestiegen. Derzeit sind rund 640.000 Bürger berechtigt, eine Schreckschusswaffe zu tragen - 2014 waren es nur 260.000. Das ist das Ergebnis einer Umfrage der "Rheinischen Post" (Dienstag) bei den Innenministerien aller 16 Bundesländer.

Weiterlesen
Viele Tote nach Bootsunglück vor US-Westküste befürchtet

Los Angeles (dts Nachrichtenagentur). Bei einem Bootsunglück vor der Westküste der USA sind am Montag mehrere Personen ums Leben gekommen, weitere Personen werden vermisst. Genaue Opferzahlen waren zunächst nicht bekannt, auf dem verunglückten Schiff sollen sich aber über 30 Personen befunden haben. Zunächst war von nur fünf Geretteten die Rede.

Weiterlesen
Uli Hoeneß kandidiert nicht mehr als Bayern-Präsident

München (dts Nachrichtenagentur). Uli Hoeneß wird nicht mehr für das Amt des Präsidenten des FC Bayern München bei der nächsten Jahreshauptversammlung des Vereins am 15. November kandidieren. Das teilte der Verein am Donnerstagabend mit. Am Mittwoch habe Hoeneß zunächst seine Präsidiumskollegen Dieter Mayer und Walter Mennekes, danach den Verwaltungsbeirat des FC Bayern München e.V. über diese Entscheidung informiert.

Weiterlesen
Mallorca: Fünf Tote bei Kollision von Helikopter mit Kleinflugzeug

Palma (dts Nachrichtenagentur). Auf der spanischen Mittelmeerinsel Mallorca sind am Sonntag mindestens fünf Menschen bei der Kollision eines Kleinflugzeugs mit einem Hubschrauber ums Leben gekommen. Das berichten mehrere lokale Medien übereinstimmend unter Berufung auf Behördenangaben. Die Regionalpräsidentin der Balearen, Francina Armengol, bestätigte das Unglück über den Kurznachrichtendienst Twitter.

Weiterlesen
Neue Proteste in Hongkong - Polizei setzt Wasserwerfer ein

Hongkong (dts Nachrichtenagentur). Bei den Protesten in Hongkong ist es am Sonntag erneut zu schweren Zusammenstößen zwischen Demonstranten und der Polizei gekommen. Die Polizei habe dabei auch Tränengas sowie Wasserwerfer gegen die Protestler eingesetzt, berichtet die Hongkonger Tageszeitung "South China Morning Post". Die Demonstranten sollen unterdessen Polizisten mit Steinen und Brandsätzen beworfen haben.

Weiterlesen
Bayern: 61-Jähriger nach Verkehrsunfall mit E-Bike tot aufgefunden

Passau (dts Nachrichtenagentur). In der bayerischen Gemeinde Neunkirchen vorm Wald nahe Passau ist am Samstagmorgen ein 61-jähriger Mann nach einem Verkehrsunfall mit einem E-Bike tot aufgefunden worden. Gegen 09:30 Uhr wurde der 61-Jährige mit seinem E-Bike tot auf einem Mitarbeiterparkplatz aufgefunden, nachdem im Vorfeld bereits nach ihm gesucht worden war, teilte die Polizei am Samstagnachmittag mit. Der Mann war zuvor als vermisst gemeldet worden.

Weiterlesen
NBA-Star Schröder: Umzug in die USA war "Kulturschock"

Oklahoma City (dts Nachrichtenagentur). Dennis Schröder, Kapitän der deutschen Basketball-Nationalmannschaft und Spieler in der nordamerikanischen Profiliga NBA, hat nach dem Umzug aus seiner Heimatstadt Braunschweig in die USA vor sechs Jahren einen "Kulturschock" erlebt. "Ich wusste nicht, was in den USA auf mich zukommen würde, als ich mit meiner großen Schwester und meiner Nichte nach Atlanta zog", sagte Schröder dem "Zeitmagazin".

Weiterlesen
Greta Thunberg segelt weiter Richtung Amerika

Ponta Delgada (dts Nachrichtenagentur). Die Klimaaktivistin Greta Thunberg segelt unverdrossen weiter in Richtung Amerika. Am Montag veröffentlichte sie wie schon in den letzten Tagen direkt aus dem Nordatlantik ein Foto von der Segelyacht Malizia II, auf der sie zusammen mit ihrem Vater und einem Dokumentarfilmer von den Profiseglern Boris Herrmann und Pierre Casiraghi in die USA gesegelt werden soll. "Day 6. Sunshine sailing north of the Azores!", schrieb sie auf Twitter.

Weiterlesen
Liverpool gewinnt UEFA-Supercup

Istanbul (dts Nachrichtenagentur). Der FC Liverpool hat nach der Champions League auch den "Supercup" der UEFA gewonnen. Das Team von Trainer Jürgen Klopp setzte sich am späten Mittwochabend in Istanbul im Elfmeterschießen mit 5:4 gegen den Europa-League-Sieger FC Chelsea durch. Nach 90 Minuten stand es 1:1, nach 120 Minuten 2:2. Olivier Giroud hatte die Londoner in der 36. Minute in Führung gebracht.

Weiterlesen
Sozialpsychologe: Greta Thunberg fordert die Menschen heraus

Marburg (dts Nachrichtenagentur). Der Sozialpsychologe Ulrich Wagner erklärt den Hass, welcher der Klimaaktivistin Greta Thunberg im Internet teilweise entgegenschlägt, damit, dass sie die Menschen herausfordert. Das liege an ihrem strengen und disziplinierten Auftreten sowie ihrem eigenen umweltschonenden Lebensstil, sagte der Experte von der Universität Marburg dem Nachrichtenportal T-Online. "Sie ist bereit, große Nachteile für sich in Kauf zu nehmen: Immer überall hinzufahren, statt zu fliegen, ist wahrscheinlich auf Dauer kein Vergnügen", so der Psychologe.

Weiterlesen
Zahl der Schulverweigerer in Sachsen-Anhalt bleibt hoch

Halle (Saale) (dts Nachrichtenagentur). Die Zahl der Schüler in Sachsen-Anhalt, die regelmäßig den Unterricht schwänzen, bleibt dauerhaft hoch. Das berichtet die "Mitteldeutsche Zeitung" unter Berufung auf Daten aus neun von elf Landkreisen sowie zwei von drei kreisfreien Städten. Im vergangenen Jahr leiteten die Ordnungsämter demnach landesweit insgesamt 4.242 Ordnungswidrigkeitsverfahren wegen einer "Schulpflichtverletzung" gegen Kinder und Eltern ein.

Weiterlesen
Polarforscher: "Partyschiffe" haben in der Arktis nichts zu suchen

Berlin (dts Nachrichtenagentur). Der Polarforscher Arved Fuchs, der seit Jahrzehnten die Arktis bereist, sieht den zunehmenden Kreuzfahrt-Tourismus in Polarregionen kritisch. "Die Zahl der Kreuzfahrtschiffe steigt - das ist die Krux. Je größer die Schiffe, desto problematischer wird es - Partyschiffe haben in der Arktis nichts zu suchen", sagte Fuchs der "Neuen Osnabrücker Zeitung".

Weiterlesen
Umfrage: Ehemaligen DDR-Bürgern geht es besser als vor der Wende

Berlin (dts Nachrichtenagentur). Zwei Drittel der ehemaligen DDR-Bürger (65 Prozent) sind überzeugt, dass es den Menschen in Deutschland heute besser geht als zur Zeit des SED-Regimes. Das geht aus einer aktuellen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Forsa hervor, die am Montag veröffentlicht wurde. Im "RTL/n-tv-Trendbarometer" bewerten 13 Prozent die Lebenssituation der Bevölkerung als schlechter, 14 Prozent sehen keinen Unterschied zum Leben in der DDR. Für die eigene Person sehen neun Prozent der über 45-Jährigen eine Verschlechterung.

Weiterlesen