Sozialdezernentin bei der Selbsthilfegruppe „Fahrdienst für Rollis“

Erkelenz. Das nächste Treffen der noch jungen Selbsthilfegruppe „Fahrdienst für Rollis“, findet am Montag, 22. Juli, von 18:30 bis 20:00 Uhr in den Räumen des Deutschen Roten Kreuzes in Erkelenz, An der Feuerwache 8, statt. Die Betroffenen erhoffen im Hinblick auf die ab 2020 geplante Übernahme der Leistungsträgerschaft durch den Landschaftsverband Rheinland interessante Neuigkeit zu erfahren. Rede und Antwort wird an diesem Abend Daniela Ritzerfeld, Sozialdezernentin des Kreises Heinsberg, stehen.

Weiter lesen
1. Badmintonmeisterschaft der Aachener Grundschulen

Aachen. Bislang gab es einige sportliche Wettbewerbe unter den Aachener Grundschulen, zum Beispiel im Fußball, Basketball oder Schwimmen. In der Sportart Badminton hat es ein übergreifendes Turnier noch nicht gegeben, so dass Heinz Discher, Trainer beim PTSV Aachen e.V., zum Schuljahresende ein Turnier organisierte.

Gemeinsam mit der Sportjugend im Stadtsportbund Aachen e.V. richtete die Badmintonabteilung des PTSV Aachen die 1. Grundschulmeisterschaft aus, bei der acht Teams mit 20 Schülerinnen und Schülern mit großem Einsatz spielten und unter Anfeuerung der Zuschauer um den Meistertitel kämpften.

Weiter lesen
17. - 19. August 2019: Ausspielung der Selfkant- Wanderplakette in Isenbruch

Isenbruch. Die Schützenbruderschaft und das Trommler- und Pfeiferkorps St. Martini Isenbruch laden vom 17.- 19. August 2019 zur Sommerkirmes in Verbindung mit der Ausspielung der ­Selfkant-Wanderplakette ein. Gestartet wird am Samstag um 17:30 Uhr mit einem Umzug durch den Ort. Anschließend sorgt abends die Coverband „Heartbeat“ im Festzelt für die richtige Stimmung. Einlass ist um 20:00 Uhr.

Weiter lesen
24. August 2019: 20. Jubiläums-Badewannenrennen auf der Wurm

Geilenkirchen. „Genau mit dieser Wanne bin ich schon im Jahr 2000 die Wurm runtergefahren!“ sagt Wilfried Wacker stolz. „Lediglich eine zweite Reihe KG Rohre ist für den besseren Auftrieb im zweiten Jahr dazu gekommen“. Wilfried Wacker ist ein Mann der ersten Stunde beim Badewannenrennen auf der Wurm, dass am 24. August 2019 um 15:00 Uhr nun zum 20. Mal stattfindet und somit in diesem Jahr Jubiläum feiert. Im ersten Jahr war der zweite Badewannenkapitän noch Roland Sprute, wodurch auch der Teamname „Funkenfeuer“ entstand. Wilfried ist nämlich Mitglied des Fanfarencorps „Rote Funken“ der KG Würmer Wenk und Roland war damals Feuerwehrmann bei der Löscheinheit Würm.

Weiter lesen
24. August 2019: 9. Gangelter Musiknacht

Gangelt. Bereits zum 9. Mal öffnet die Gangelter Musiknacht am Samstag, den 24. August 2019 ihre Pforten und lädt zu diesem Top-Event am Gangelter Kahnweiher ein. Bei freiem Eintritt werden in diesem Jahr wieder Top-Coverbands und Solo-Künstler aus der Region auf der großen Gangelter Bühne präsentiert.

Weiter lesen
28. MSF-Fete vom 16. - 18. August 2019 in Karken

Karken. Dieses Jahr findet bereits die 28. MSF- Fete in Heinsberg-Karken statt. Auch in diesem Jahr erwartet die Besucher ein abwechslungsreiches Musikprogramm durch das bekannte DJ Team Schmatz und Stefan.
Bei hoffentlich bestem Wetter freuen sich die Mitglieder auf zahlreiche Gäste von Nah und Fern. Bei freiem Eintritt beginnt der Partymarathon am Freitag den 16. August 2019 um 19:00 Uhr mit der Rockparty mit DJ Schmatz und DJ Stefan. In diesem Jahr wird es auch freitags Livemusik geben. Die Band „SamZen“ aus Heinsberg und Erkelenz wird mit Blues, schmissigem Rock und allem, was zum mitfeiern animiert, die kleine „Freitagsbühne“ rocken.

Weiter lesen
31. August 2019: Spielträume schenken Alt und Jung ein Open Air Konzert

Birgden. Unter dem Motto ­"Generationenfest - Heimat bekannt machen" hat der Verein Spiel(t)räume Birgden kurzfristig einen Heimatcheck von der Bezirksregierung Köln erhalten. Getreu dem Motto, sind alle gefragt, ein tolles Event auf dem Heggeströper auf die Beine zu stellen. Im Rahmen des alljährlichen "Sommerfestes im Grünen" am 31. August 2019 wird es ab 14:00 Uhr erstmals ­"Generationenboulen" geben.

Weiter lesen
8. Traktor- und Oldtimertreffen des Heimatvereins Waldenrath e.V.

Waldenrath. Endlich ist es wieder soweit. Das 8. Traktor- und Oldtimertreffen vom Heimatverein Waldenrath e.V. findet vom 19. - 21. Juli 2019 statt. Auch in diesem Jahr kommen Freunde alter Traktoren und Oldtimer wieder voll auf ihre Kosten. Viele Eigentümer von alten Traktoren, LKW-, PKW-, Motorrad- und Campingwagen-Oldtimer haben ihre Anmeldungen bereits abgeben.

Weiter lesen
Abschlussfeiern am Berufskolleg Ernährung Sozialwesen Technik des Kreises Heinsberg in Geilenkirchen

Geilenkirchen. Im Rahmen von drei ­Abschlussfeiern wurden am Berufskolleg Ernährung – Sozialwesen – Technik in ­Geilenkirchen zum Ende des Schuljahres 230 Schülerinnen und Schüler verabschiedet. Absolventinnen und Absolventen aus 16 verschiedenen Klassen erhielten ihre Abschlusszeugnisse. Sie besuchten Schulformen wie die Berufsfachschule, die Fachschule, die Fachoberschule oder das berufliche Gymnasium.

Weiter lesen
Das Katholische Forum für Erwachsenen- und Familienbildung bietet an

Fortbildung im Katholischen Forum – Sensibler Umgang mit interkultureller Vielfalt
Eine Anforderung, die das Kinderbildungsgesetz für die Arbeit mit Kindern festgeschrieben hat und die in den letzten Jahren noch an Aktualität gewonnen hat, ist die interkulturelle Sensivität. So schließt der Sozialgesetzgeber in den Auftrag u.a. an die Kindertagespflege die Vermittlung orientierender Werte und Regeln ein.

Weiter lesen
Das NSG „Hohbruch“, ein kleines Naturparadies

Von Emanuela Fiorone, Selfkant

„In der Heinsberger Region gibt es viele Naturschutzgebiete. Eines davon ist das NSG Hohbruch, ein kleines Naturschutzgebiet tief im Westen der Region, westlich des Ortes Schalbruch im Selfkant. Es ist mit 32,20 ha Größe ein relativ kleines Gebiet, was jedoch viel zu bieten hat. Als Hobby-Naturfotografin habe ich bereits Vieles entdecken und fotografieren dürfen. Es ist die Artenvielfalt, die dieses Naturschutzgebiet uns schenkt, was es so wertvoll macht. Libellen, Schmetterlinge, Singvögel etc. finden hier einen optimalen Lebensraum. Im Winter dienen die Feuchtwiesen als Rastorte für Wildgänse und Silberreiher.“

Weiter lesen
Die St. Cornelius Schützenbruderschaft lädt zum Wettkampf ein

Geilenkirchen-Grotenrath. Beim Patronatsfest des hl. Kornelius werden bei der Schützenbruderschaft in Grotenrath traditionell die Majestäten für das kommende Vereinsjahr ermittelt. Dieses Jahr finden sich die aktiven Schützenbrüder zusammen mit dem Trommler- und Pfeiferkorps Heimattreuen am Samstag, dem 14. September um 15:30 Uhr am Ortseingang an der Waldstraße ein.

Weiter lesen
Ereignisreiche Wochen in der Sankt Martin-Schule Brachelen

Brachelen. Kurz vor den Sommerferien war so allerhand los in der Katholischen Grundschule in Brachelen! In einem Kunstprojekt gestaltete das vierte Schuljahr zunächst gemeinsam mit der Brachelener Künstlerin Marion Scheidtweiler eine Betonschlange auf dem Schulhof neu. In mühevoller Kleinarbeit zerkleinerten die Kinder bunte Tonfliesen und klebten die kleinen Fliesenstücke mit sehr viel Ausdauer auf den Betonuntergrund. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Eine bunte Mosaikschlange verschönert nun den Brachelner Schulhof.

Weiter lesen
FW Gangelt: Erste Hilfe bei Kindern

Gangelt.  Kind sein bedeutet, die Welt entdecken, Freude am ­Leben und Spaß haben. Doch leider kann, besonders bei Kleinkindern, das Entdecken in einem Unfall enden. Aus diesem Grund wurden Mitglieder der Löscheinheit Gangelt und ihre Partner in einer speziellen Fortbildungseinheit für Kindernotfälle geschult.

Weiter lesen
FW Gangelt: KinderReich zu Gast bei der Feuerwehr

Gangelt. Die Vorschulkinder der KiTa KinderReich aus Gangelt besuchten Anfang Juli die Feuerwehr in Gangelt. Dabei lernten die Kinder allerhand Neues von der Feuerwehr kennen.

Seit der Eröffnung der Kindertagesstätte im Jahr 2010 besuchen die Vorschulkinder der Kita KinderReich jährlich im Rahmen der Vorschulübernachtung die Freiwillige Feuerwehr in Gangelt. Während die Vorschulkinder mit ihren Eltern und Geschwistern gemütlich im Garten der Kindertagesstätte saßen, überraschten Mitglieder der Löscheinheit Gangelt die Partygäste.

Weiter lesen
FW Gangelt: Kraftstoffaustritt aus Bus

Gangelt. Die Feuerwehr Gangelt wurde heute Morgen um 4:56 Uhr zu einem Hilfeleistungseinsatz bei der WestVerkehr in Gangelt alarmiert. Auf dem Betriebsgelände an der Sittarder Straße lief eine größere Menge Kraftstoff aus dem Motor eines Gelenkbusses.

Weiter lesen
FW Gangelt: Nikolaus-Kinder zu Gast bei Florians-Jüngern

Gangelt. Kürzlich besuchten die Vorschulkinder des proMultis Familienzentrum St. Nikolaus Gangelt die Feuerwehr Gangelt. Hierbei lernten die Kinder allerhand nützliches rund um das Thema Brandschutz.

Als sich die Kinder des Familienzentrum St. Nikolaus auf den Weg zur Feuerwehr in Gangelt machten, war die Vorfreude bei den elf Vorschulkindern bereits spürbar. Von Weitem konnten sie das Feuerwehrgerätehaus im Gewerbegebiet Gangelt erkennen und die Aufregung war bereits groß als sie endlich an der Feuerwehr eintrafen.

Weiter lesen
Garten-Kino mit dem Roxy Filmtheater in der Lebenshilfe-Wohnstätte in Birgden

Birgden. Die Idee entstand am Frühstückstisch in der Lebenshilfe-Wohnstätte Birgden: „Bei gutem Wetter mit Freunden, Nachbarn und Bekannten zusammen sitzen, einen Film schauen und den Abend genießen – das wär’s doch“, erinnert sich Kai Oligschläger vom Nutzerbeirat der Wohnstätte.  Auch Christoph Kalinowsky vom Roxy Filmtheater in Heinsberg fand die Idee auf Anhieb gut: „In Birgden gibt es schon lange kein Kino mehr, aber ich weiß, dass dort vor Jahrzehnten ein Kino betrieben wurde. Ich bin mir sicher, dass viele Dorfbewohner diesen Spaß mitmachen und den Abend mit uns gemeinsam genießen werden!“

Weiter lesen