BUCHVORSSTELLUNG JULI 2020

Michael Leister; Drauf geschissen!: Wie dir endlich egal wird, was die anderen denken

Das unbehagliche Gefühl, stets perfekt funktionieren und Rollen spielen zu müssen kennen wir alle: im privaten Bereich, am Arbeitsplatz, im Freundes- oder Vereinskreis. Manchmal möchte man den Titel dieses Buches eines Aachener Autors und Coachs ausrufen – oder man denkt es auf jeden Fall oft!

Auch wenn die drastische Wortwahl des Titels nicht allen gefallen wird, das Buch ist sachlich und legt den Finger in eine allseits bekannte Psycho-Wunde: Wie oft verleugnen wir uns selbst, wie oft nehmen wir Rücksicht, auch wenn es unserem Wohlbefinden nicht guttut? Wie oft versuchen wir es anderen recht zu machen, obwohl die wichtigste Person doch nur wir selbst sein sollten. Dies ist das Buch für diejenigen, die davon müde davon sind und spüren: damit mache ich mich nur unglücklich (und zudem die anderen leider auch nicht immer glücklicher …).

Doch der Grat zwischen Selbstverleugnung und Selbstbehauptung ist ein schmaler – dies weiß auch der Autor, doch er ermuntert uns sachlich fundiert und Pro und Contra abwägend, häufiger „Nein“ zu sagen. Den eigenen Weg zu gehen und nicht den Prioritäten der Anderen mehr Raum einzuräumen. Das eigene Ding zu machen. An sich zu denken. Sich nicht immer dem sozialen Druck zu beugen. Ein Plädoyer und Leitfaden für mehr Selbstbewusstsein, Unabhängigkeit und Lebensfreude.

Sagen wir es mit unseren Worten: Jeder Moment, den du für die Angelegenheiten anderer verwendest, schwächt deine eigenen!

 

Michael Leister: Drauf geschissen! Wie dir endlich egal wird, was die anderen denken
Taschenbuch: 192 Seiten
| Verlag: Ata Medien Verlag GmbH | Auflage: 1 (19. Juli 2019) |ISBN-10: 3948187002 |
ISBN-13: 978-3948187002