POL-HS: Mann half Frau beim Ausparken Zeugen gesucht

Hückelhoven (ots). Am 10. September (Freitag), gegen 11.15 Uhr, wollte eine Frau ihren PKW auf der Parkhofstraße aus einer Parklücke setzen.

Da der Abstand zu den neben ihrem Wagen geparkten Fahrzeugen gering war und sie sich das Ausparken nicht zutraute, bat sie einen bislang unbekannten Mann um Hilfe. Dieser setzte den PKW aus der Parklücke und entfernte sich. Die Besitzerin eines Fahrzeugs, das direkt neben dem PKW stand, beobachtete, wie sich die Wagen bei dem Ausparkmanöver berührten. Der Mann war etwa 65 bis 70 Jahre alt, zirka 170 Zentimeter groß und hatte graue Haare mit Geheimratsecken. Zudem trug er eine Brille. Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben oder weitere Angaben machen können, werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat in Heinsberg zu melden, Telefon 02452 920 0. Außerdem bittet die Polizei darum, dass sich der beschriebene Mann zur Klärung des Unfalls meldet. Auch online können Sie Hinweise zur Tat geben. Dies ist auf der Internetseite der Polizei Heinsberg möglich oder über den direkten Link: https://polizei.nrw/artikel/anzeige-hinweis.

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell