POL-HS: Eine schwerverletzte Person nach Brand eines Gebäudes

von JP

Heinsberg(ots). Gegen 00.40 Uhr wurden Feuerwehr und Polizei am frühen Dienstagmorgen (24. Januar) zu einem Brand in der Erzbischof-Philipp-Straße gerufen.

Aus bislang ungeklärter Ursache war ein Gebäudekomplex mit mehreren Geschossen in Brand geraten. In dem Gebäude befinden sich sowohl ein Restaurant als auch Wohnungen. Die Feuerwehr rettete eine Frau aus einer der Wohnungen und löschte die Flammen. Die 61-Jährige wurde mit schweren Verletzungen zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Die Kriminalpolizei hat nun die Ermittlungen hinsichtlich der Brandursache aufgenommen.

 

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell