• STABA_0718

10. November 2018 Großes Showkonzert „Harmony + Friends“

Foto: Instrumentalverein Karken 1910 e.V.

Karken. Am Samstag, den 10. November 2018, werden ab 20:00 Uhr wieder Musik und Show zu einem einzigartigen Konzertabend vereint. Dann veranstaltet der Instrumentalverein Karken in der Brügerhalle  in Karken ein Showkonzert unter dem Titel „Harmony + Friends“. Dies  steht auch dieses Mail wieder für einen außergewöhnlichen Konzertabend angelehnt an die „Night of the Pro­ms“-Konzerte.
 
Aber nicht nur Musik alleine wartet auf die Besucher. Aufwändige Bühnengestaltung, Lichteffekte und Showelemente, wie Tanz werden den Abend zu einem Erlebnis für Augen und Ohren machen. Anders als bei den üblichen Konzerten des Orchesters können sich die Zuschauer frei in der Halle bewegen und die Musik hautnah erleben. Mitsingen, Tanzen, also Mitmachen ist ausdrücklich erlaubt.
 
Dirigent Phil van Landeghem und seine Karkener Musiker feilen an einem ausgewogenen und unterhaltsamen Programm mit teils für dieses Konzert arrangierten Musikstücken. Neben dem als Bigband umfunktionierten Orchester werden auch die musikalischen Gäste mitreißen. Das Orchester wird durch Julian Chalmers (E-Gitarre) und Mad Jung (Bass), Musiker der bekannten Rock-Coverband "Rock­ Stu", verstärkt. Dies verleiht dem Klang des Orchesters in Stücken wie "Let me Entertain You" oder der Emerson, Lake & Palmer-Version von "Fanfare for a Common Man" den erforderlichen rockigen Touch.
 
Der Instrumentalverein wird auch wieder zusammen mit dem niederländischen Jazz- und Popsänger Rob Reyners performen. Rob Reyners sieht nicht nur gut aus, er hat auch bereits beim letzten "­Harmony + Friends" eindrucksvoll seine Stimme unter Beweis gestellt. Rob Reyners wird mehrere mitreißende Stücke mit dem IVK spielen, darunter ­Michael Bublé's "Feeling Good" oder Santana's "Smooth". Dieses Mal wird es aber nicht bei einer männlichen Stimme bleiben, denn die Karkener Sängerin ­Jen­ny Jansen wird erstmals mit dem IVK singen. Jenny ­Jansen hat einige Jahre Bühnenerfahrung und ein breites Repertoire, das von Metal (eigene Band MoDo) bis hin zur Popmusik reicht. Sie wird mit dem IVK bekannte Stücke wie "­Valerie" oder Adele´s "To make you feel my love" singen. Auch die trommelnde IVK Jugend und die vielseitigen Tänzer von "Dr. Beat" werden wieder mit an Bord sein und die Bühne in Bewegung bringen.
 
Karten sind im Vorverkauf bei jedem Mitglied des Instrumentalvereins sowie an den folgenden VVK-Stellen erhältlich:  Gaststätte Pohlen, Gaststätte Randerath, Fahrradhaus Helmgens (Dremmen), Buchhandlung Gollenstede (HS), Metzgerei Heinrichs und Reisen & mehr (Karken). Restkarten kann es am Konzertabend noch an der Abendkasse geben.                    

  • All
  • Politik
  • Regional
  • Sport
  • Vermischtes
  • Wirtschaft
load more hold SHIFT key to load all load all