News aus Deutschland, Weltweit, Politik & Wirtschaft

  • Vier von zehn Unternehmen wollen mehr in Social Media investieren

    Berlin (dts Nachrichtenagentur). 38 Prozent der Unternehmen in Deutschland wollen ihr Budget für Social-Media-Aktivitäten in den kommenden fünf Jahren steigern. Das ist das Ergebnis einer im Auftrag des Branchenverbands Bitkom durchgeführten Umfrage. Demnach sehen vor allem größere Unternehmen zukünftig einen höheren finanziellen Bedarf. WEITERLESEN
  • Bericht: Deutschen Autobauern droht Milliardenstrafe in den USA

    Berlin (dts Nachrichtenagentur). Den von den Kartellvorwürfen betroffenen deutschen Autobauern droht möglicherweise eine Milliardenstrafe in den USA. Es sei eine erste Zivil-Klage bezüglich der Kartellvorwürfe bei einem Gericht in New Jersey gegen die Autokonzerne eingereicht worden, berichtet die "Bild-Zeitung" (Freitagsausgabe). Den Konzernen werden demnach eine "Verschwörung" und Verstöße gegen das US-Wettbewerbsrecht vorgeworfen. WEITERLESEN
  • Greenpeace will von Merkel Ausstieg aus dem Verbrennungsmotor

    Berlin (dts Nachrichtenagentur). Die Umweltschutzorganisation Greenpeace hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) aufgefordert, sich aktiv für ein Ende von Diesel- und Benzinmotoren in Pkw einzusetzen. Dringend notwendig sei ein "Gesetzentwurf zum mittelfristigen Ausstieg aus dem Verbrennungsmotor": "Nur ein solcher Beschluss gibt der Autoindustrie den für ihr Überleben dringend nötigen Innovationsimpuls", heißt es in einem Brief von Greenpeace-Geschäftsführer Roland Hipp an die Kanzlerin, über den das "Handelsblatt" (Donnerstag) berichtet. Hipp kritisierte in diesem Zusammenhang den Fokus des geplanten Diesel-Gipfels der Bundesregierung am 2. August als "falsch gewählt", weil dort "Wiederbelebungsversuche einer sterbenden Antriebstechnik" im Mittelpunkt stünden. WEITERLESEN
  • Bericht: Italien nutzt angebotene Übernahme von Flüchtlingen nicht aus

    Rom (dts Nachrichtenagentur). Italien schafft es bislang nicht, die von Deutschland im Rahmen des europäischen Umverteilungsprogramm angebotene Zahl von Flüchtlingen zu übermitteln. Das erklärte ein Sprecher des Bundesinnenministeriums auf Anfrage der "Welt". Demnach sind derzeit 1.499 von Berlin angebotene Plätze nicht genutzt. WEITERLESEN
  • Steinmeier bestürzt über Tod von Bundeswehrsoldaten in Mali

    Berlin (dts Nachrichtenagentur). Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat sich bestürzt über den Tod von zwei Bundeswehrsoldaten beim Absturz eines Hubschraubers in Mali geäußert. "Meine besondere Anteilnahme und mein Mitgefühl gelten den Familien der Verstorbenen und allen, die ihnen nahe standen", erklärte Steinmeier am Mittwochabend. WEITERLESEN
  • Nordrhein-Westfalen will Förderschulen aufrecht erhalten

    Düsseldorf (dts Nachrichtenagentur). Die neue nordrhein-westfälische Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP) will Förderschulen mit verschiedenen Förderschwerpunkten flächendeckend aufrecht erhalten. Vorerst sollten keine weiteren Förderschulen im Bundesland geschlossen werden, sagte sie der F.A.Z,. (Donnerstagsausgabe). Gebauers Konzept für Integration sieht vor, dass Regelschulen, die bereits erfolgreich inklusiven Unterricht betreiben, mehr Personal bekommen. WEITERLESEN
  • Bericht: EU kennt seit Jahren Kartell-Verdacht in Autobranche

    Brüssel (dts Nachrichtenagentur). Die EU-Kommission in Brüssel ist offenbar bereits seit Jahren darüber im Bilde, dass große deutsche Autohersteller gegen das Kartellrecht verstoßen haben könnten. Laut eines Berichts der "Süddeutschen Zeitung" habe einer der beteiligten Autokonzerne spätestens im Verlauf des Jahres 2014 eine Art Selbstanzeige in Brüssel erstattet und gleichzeitig auch das Bundeskartellamt in Bonn informiert. Ein Kommissionssprecher hatte am Wochenende geäußert, die Behörde prüfe den Verdacht illegaler Absprachen deutscher Autokonzerne. WEITERLESEN
  • Zeitung: VW-Dieselbesitzern droht Entzug der Kfz-Zulassung

    Berlin (dts Nachrichtenagentur). Das Kraftfahrtbundesamt (KBA) macht offenbar Druck auf die Besitzer von Dieselfahrzeugen der Marke VW - und droht ihnen mit dem Entzug der Zulassungserlaubnis ihres Fahrzeugs. WEITERLESEN
  • John Lanchester: May könnte über Brand im Grenfell Tower stürzen

    Berlin (dts Nachrichtenagentur). Der britische Autor John Lanchester hält es für möglich, dass die Tragödie um den Brand im Londoner Grenfell Tower "Theresa Mays Amtszeit so überschatten wird, dass sie darüber stürzen wird. Die Frau ist eine Katastrophe, sie hat keine Ahnung, wie sie mit Menschen umgehen soll", sagte Lanchester der Wochenzeitung "Die Zeit" "Sie wird bald weg sein." WEITERLESEN
  • ADAC: Software-Updates für Diesel-Fahrzeuge reichen nicht aus

    München (dts Nachrichtenagentur). Der ADAC hält Software-Updates für Diesel-Fahrzeuge nicht für ausreichend, um die Schadstoffprobleme in den Innenstädten zu lösen. "Ein Update ist nur eine Reparaturlösung", sagte Reinhard Kolke, Test- und Technikchef beim ADAC, der "Westfalenpost" (Mittwochsausgabe). Eine Änderung der Software mindere den Schadstoffausstoß nur um 20 bis 25 Prozent. WEITERLESEN
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
Vier von zehn Unternehmen wollen mehr in Social Media investieren

Vier von zehn Unternehmen wollen mehr in Social Media investieren

Berlin (dts Nachrichtenagentur). 38 Prozent der Unternehmen in Deutschland wollen ihr Budget für Social-Media-Aktivitäten in den kommenden fünf Jahren steigern. WEITERLESEN
Bericht: Deutschen Autobauern droht Milliardenstrafe in den USA

Bericht: Deutschen Autobauern droht Milliardenstrafe in den USA

Berlin (dts Nachrichtenagentur). Den von den Kartellvorwürfen betroffenen deutschen Autobauern droht möglicherweise eine Milliardenstrafe in den USA. Es sei eine WEITERLESEN
Greenpeace will von Merkel Ausstieg aus dem Verbrennungsmotor

Greenpeace will von Merkel Ausstieg aus dem Verbrennungsmotor

Berlin (dts Nachrichtenagentur). Die Umweltschutzorganisation Greenpeace hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) aufgefordert, sich aktiv für ein Ende von Diesel- und WEITERLESEN
Bericht: Italien nutzt angebotene Übernahme von Flüchtlingen nicht aus

Bericht: Italien nutzt angebotene Übernahme von Flüchtlingen nicht aus

Rom (dts Nachrichtenagentur). Italien schafft es bislang nicht, die von Deutschland im Rahmen des europäischen Umverteilungsprogramm angebotene Zahl von Flüchtlingen WEITERLESEN
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Wanderung nach Wittem am Freitag, 23. Juni

Römerfest bittet beim Kloster mit Wurst um gutes Wetter am 8. und 9. Juli

Die Vorbereitungen für das Römerfest Sempervivetum 2017 sind in vollem Gange. Es wird nichts dem Zufall überlassen, um die diesjährige Ausgabe für alle Teilnehmer und Besucher zu einem unvergesslichen Erlebnis zu machen. Der einzige unberechenbare Faktor bleibt das Wetter. Natürlich hoffen die Organisatoren auf trockenes Wetter mit Sonnenschein. Darum werden die Mönche des Klosters Wittem um Hilfe gebeten. Es ist nämlich ein alter Brauch, beim Kloster Wittem mit einem Wurst-Geschenk um gutes Wetter zu bitten, in diesem Fall für ein gelungenes Römerfest am 8. und 9. Juli 2017.

Fantastische Stimmung auf dem großen Pley - Kölsche Tön und fetzige Beats bei „Jeck für´n guten Zweck“

Birgden. Beim Dekanatsschützenfest der Schützenbrüderschaft St. Urbanus Birgden stand der  Kirmessamstag, im Festzelt auf dem Großen Pley, ganz im Zeichen der Benefiz-Veranstaltung zugunsten der Lebenshilfe Heinsberg „Jeck für´n guten Zweck“. „Die Einnahmen werden für den neu eingerichteten  Inklusionsfond der Lebenshilfe Heinsberg zur Realisierung von Freizeit- und Bildungsangeboten für Menschen mit hohem Unterstützungsbedarf eingesetzt“, erläuterte der Lebenshilfe-Vorsitzende Klaus Meier bei seiner Begrüßung.

Geilenkirchen als jährlicher Mittelpunkt der internationalen Klavierszene

Weltweit angesehene Pianisten gastieren vom 23. - 30. Juli im Rahmen des 6. Klaviersommers 2017 in Geilenkirchen.
Geilenkirchen. Auch 2017 können die Besucher und Teilnehmer des Klavierfestivals „Klaviersommer Geilenkirchen“ wieder eine intensive, musikalische Woche mit nahezu täglichen Klavierkonzerten von internationalen Künstlerinnen und Künstlern, Meisterkurse und einen internationalen Klavierwettbewerb in diversen Veranstaltungsstätten in Geilenkirchen erleben.

Sportabzeichen-Aktionstag am Freitag im Sportzentrum AC-Haaren

Aachen. Der Stadtsportbund Aachen e. V. lädt alle sportbegeisterten Menschen in Aachen am kommenden Freitag, 23. Juni, zum Sportabzeichen-Aktionstag auf das Gelände des Sportzentrum Haaren in der Neuköllner Straße 9 ein. Im Zeitraum von 12:00 bis 16:00 Uhr können alle Interessierten im Alter ab sechs Jahren das Deutsche Sportabzeichen ablegen und sich vor Ort die Urkunde des Deutschen Olympischen Sportbundes ausstellen lassen.

Die Windmühlen in Waldfeucht und Kirchhoven feiern Geburtstag

Nacht der Mühle – Konzerte – Tanzvorführung

Region. Der Verein Historische Mühlen im Selfkant e.V. setzt im Jahr seines 10jährigen Bestehens seine Veranstaltungsreihe mit den Feierlichkeiten zum 120jährigen Jubiläum der Windmühle Waldfeucht am 8. und 9. Juli und dem 135jährigen Jubiläum der Windmühle Kirchhoven-Lümbach am 15. Juli fort

Ein Woche voller Sport, Spaß und Freundschaft...

… erlebten die ca. 40 Teilnehmer des TuS Porselen in der Pfingstwoche in Berlin.

Berlin. Nach 10 Stunden Fahrt im Reisebus kam die Gruppe am 3. Juni gegen 18 Uhr in der Ikarus Grundschule in Berlin-Mariendorf an. Nachdem alle sich mit ihren Luftmatratzen und Schlafsäcken in die beiden eng bemessenen Klassenzimmer eingerichtet hatten, ging es dann Richtung Innenstadt zur Eröffnungsfeier.

Gesangverein lädt ein

Wehr. Am 8.07. lädt der Gesangverein Concordia Wehr zu seinem traditionellen Sommerfest ein. Neben weltlichem Liedgut des Veranstalters wird der Spielmannszug Wehr sein musikalisches Können unter Beweis stellen.

Lesen Sie den Drei-Länder-Kurier Spezial ONLINE