Mindestens 147 Tote nach Erdbeben in Mexiko

Mexiko-Stadt (dts Nachrichtenagentur). Nach dem Erdbeben in Mexiko ist die Zahl der Todesopfer auf mindestens 147 angestiegen. Das teilte die mexikanische Zivilschutzbehörde mit. Allein mindestens 49 Todesopfer waren in Mexiko-Stadt zu beklagen, 55 im Bundesstaat Morelos und 32 im Bundesstaat Puebla.

1. Bundesliga: Mönchengladbach gewinnt 2:0 gegen Stuttgart

Mönchengladbach (dts Nachrichtenagentur). Borussia Mönchengladbach hat am 5. Spieltag in der 1. Bundesliga mit 2:0 gegen den VfB Stuttgart gewonnen. In der ersten Spielhälfte mangelte es auf beiden Seiten an Ideen, Chancen gab es nur wenige. Nach der Pause erhöhten die Gladbacher dann den Druck, in der 57. Minute brachte Raffael die Gastgeber schließlich in Führung.

Kölns Sportdirektor verteidigt Protest gegen Dortmund-Spiel

Köln (dts Nachrichtenagentur). Der Sportdirektor des 1. FC Köln, Jörg Schmadtke, hat seine Absicht verteidigt, Protest gegen die Spielwertung der Bundesligapartie bei Borussia Dortmund einzulegen. "Wir wollen eine Klärung der Rechtslage", sagte Schmadtke am Montag der "Welt" (Online-Ausgabe). "Sie können davon ausgehen, dass wir Protest einlegen.

1. Bundesliga: Leverkusen gewinnt gegen Freiburg

Leverkusen (dts Nachrichtenagentur). Am 4. Spieltag in der Fußball-Bundesliga hat Bayer Leverkusen gegen den SC Freiburg mit 4:0 gewonnen. Kevin Volland (21.), Charles Mariano Aranguiz (30.), Kevin Volland (34.) und Julian Brandt (86. Minute) schossen die Treffern. 26. Zuschauer sahen eine durchweg eindeutig von der Werkself dominierte Partie.

1. Bundesliga: Hoffenheim und Hertha unentschieden

Sinsheim (dts Nachrichtenagentur). Im ersten Sonntagsspiel des vierten Spieltags der Bundesliga hat die TSG Hoffenheim 1:1 gegen Hertha BSC gespielt und damit die vorübergehende Tabellenführung verpasst. Hannover 96 ist damit weiterhin vorne, Borussia Dortmund könnte aber am Sonntagabend bei einem Sieg gegen Köln vorbeiziehen. Die Berliner stehen aktuell auf Rang elf.

1. Bundesliga: Schalke verliert 0:3 gegen Bayern

Gelsenkirchen (dts Nachrichtenagentur). Der FC Schalke 04 hat am 5. Spieltag in der 1. Bundesliga mit 0:3 gegen den FC Bayern München verloren. Damit stehen die Bayern wieder an der Tabellenspitze. Beide Teams kamen früh zu Chancen, in der 25. Minute verwandelte Robert Lewandowski dann einen Foulelfmeter für die Gäste.

1. Bundesliga: Dortmund verteidigt Tabellenführung

Dortmund (dts Nachrichtenagentur). Zum Abschluss des 4. Spieltags in der Fußball-Bundesliga hat Borussia Dortmund mit einem umstrittenen 5:0 gegen den 1. FC Köln die Tabellenführung verteidigt. Maximilian Philipp (2. und 69. Minute), Sokratis (45.+2) und Pierre-Emerick Aubameyang (59. und 60. Minute) erzielten die Treffer.

Formel 1: Hamilton gewinnt nach Chaos-Start in Singapur

Singapur (dts Nachrichtenagentur). Mercedes-Pilot Lewis Hamilton hat das Formel-1-Rennen in Singapur gewonnen und damit seine WM-Führung verteidigt. Sein Rivale Sebastian Vettel (Ferrari), der von der Pole-Position startete, war bereits in der ersten Runde nach einer Kollision mit seinem Teamkollegen Kimi Räikkönen ausgeschieden. "Das ist natürlich blöd gelaufen, weil wir beide draußen sind", kommentierte Vettel den Startunfall im Fernsehsender RTL. Max Verstappen (Red Bull) war ebenfalls an dem Unfall beteiligt und schied wie die beiden Ferraris aus.

Weitere Festnahme nach Bombenanschlag in London

London (dts Nachrichtenagentur). Nach dem Terroranschlag auf eine Londoner U-Bahn am Freitag haben die Sicherheitskräfte am späten Samstagabend eine weitere Person festgenommen, die in Zusammenhang mit der Tat stehen könnte. Es handele sich um einen 21-jährigen Mann, teilte die Polizei am Sonntagmorgen mit. Die Festnahme sei im Westen Londons erfolgt.

Lesen Sie den Drei-Länder-Kurier Spezial ONLINE